Google Bewertung
4.9

Basierend auf 318 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
318 Rezensionen
Profilbild von Melanie Kolf
in der letzten Woche
Das Seminar war super informativ. Alles wurde gut und verständlich erklärt. Die Dozenten waren sehr sympathisch und charmant.
Melanie Kolf
Profilbild von Andreas Kuppe
in der letzten Woche
Sehr schöner und angenehmer Lehrgang. Sehr zu empfehlen da man mit seinem eigenen Tempo arbeiten kann. Das Programm ist sehr gut und übersichtlich. Freu mich schon auf den nächsten Kurs.
Andreas Kuppe
Profilbild von Sabine
vor 2 Wochen
Gute kompakte Schulungsunterlagen unterstützt durch ausführliche und gut erklärte Videos. Sehr gute theoretische Grundlage die man wunderbar anhand der Video in der Praxis über kann und auch sollte. Jederzeit wieder!
Sabine
Profilbild von Anja Vogler
vor 4 Wochen
Sehr gute aufbereitete und umfangreiche Ausbildungsunterlagen. Besonders gut fand ich auch, dass regelmäßig neue Inhalte hinzugefügt wurden und ich auch nach der Ausbildung weiter auf die Dokumente zugreifen kann, um nachhaltig davon zu profitieren. Wichtig ist, dass die praktischen Einheiten bei der Online-Ausbildung nicht zu kurz kommen. Also ideal ist es, parallel in einem Fitnessstudio das theoretisch Erlernte praktisch auszuführen.
Anja Vogler
Profilbild von Melanie Tillyer
vor einem Monat
Gerade Online-Kurse sind oft eine Herausforderung. Aber dieser war absolut super und interessant gestaltet. Habe sehr viel gelernt.
Melanie Tillyer

🍁 Spare in diesem Herbst ganze 20% mit dem Code HERBST21 auf deine Online Ausbildung! 🍁

 

Ausdauertraining für Kinder: kleine Sportler als Fitnesstrainer begeistern

Sport soll Spaß machen. Das gilt besonders, wenn Sie ein Ausdauertraining für Kinder anbieten. Die jungen Sportfans bewegen sich gern, wollen aber Freude an den Übungen haben. Damit das Training für Mädchen und Jungen nicht zu anstrengend wird, muss es auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt sein. Als Fitnesstrainer für Kinder erstellen Sie einen Trainingsplan mit vielen spielerischen Elementen, damit Kinder und Jugendliche mit Spaß an die Sache herangehen.

Ausdauertraining ist nicht nur für Erwachsene sinnvoll. Auch Kinder profitieren davon, sich auszupowern und den Stress aus Schule und Alltag hinter sich zu lassen. Von den Kleinen wird im Unterricht viel verlangt. Sie müssen sich konzentrieren, still sitzen und gut mitarbeiten. Manchen Kindern fällt es schwer, den ganzen Tag über ruhig zu sein. Sport kommt da wie gerufen, um die überschüssigen Energien in Bewegung und Training auszuleben. Für Mädchen und Jungen können Sie einen kindgerechten Trainingsplan erstellen und ein Fitnesstraining für kleine Rabauken anbieten. Hier sind spielerische Elemente gefragt, die herausfordern und zu Bewegung motivieren.

Spielerisches Training für Kinder

Lustig geht es zu, wenn Sie mit Kindern ein Ausdauertraining durchführen. Hier dürfen Sie als Fitnesstrainer selbst ein wenig Kind sein und die Kleinen zum Lachen bringen. Bewegungsspiele eignen sich für die Aufwärmphase und fördern das Miteinander in der Gruppe. Fangen und Jagen powern die Kleinen aus, und Geschicklichkeitsübungen fördern die Konzentration sowie die Körperbeherrschung. Bei Mannschaftsspielen müssen sich Mädchen und Jungen auf die anderen einstellen und als Team zusammenarbeiten. Viele Utensilien braucht es nicht, um als Fitnesstrainer mit Kindern zu arbeiten. Das Training kann in der Natur, auf dem Sportplatz oder in der Halle stattfinden.

Mannschaftsspiele im Fitnesstraining nutzen

Um Kinder zu Bewegung zu motivieren können Sie ein einfaches Spiel nutzen, welches an Basketball erinnert. Es eignet sich für Kinder ab sechs Jahren und soll dazu animieren, Bälle gezielt in einen Eimer zu werfen. Sie definieren ein Spielfeld mit zwei Hälften und platzieren auf jeder Hälfte einen Eimer. Sie bilden zwischen den Kindern zwei Mannschaften und bestimmen einen Schiedsrichter. Diese Aufgabe können auch Sie als Fitnesstrainer wahrnehmen. In der Spielfeldmitte bilden die Kinder einen Kreis.

Der Schiedsrichter steht im Kreisinneren, wirft den Ball hoch und wer den Ball erwischt, muss diesen in den gegnerischen Eimer werfen. Der Gegner wiederum versucht das zu verhindern und der anderen Mannschaft den Ball abzujagen. Sie legen fest, wie lange gespielt werden soll, etwa zweimal 10 Minuten oder eine halbe Stunde lang. Wer den Eimer des Gegners am häufigsten getroffen hat, dem gebührt der Sieg.

Ausdauer und Geschick fördern

Ein weiteres bewegungsintensives Spiel für kleine Fitnessbegeisterte ist das Kettenfangen. Dieses Spiel eignet sich gut als Ausdauertraining für größere Kindergruppen. Sie legen einige Kinder als Fänger fest, deren Aufgabe es sein wird, die Mädchen und Jungen rings herum "einzufangen". Die Fänger stehen auf der einen Seite der Halle oder des Spielfeldes und die anderen Kinder auf der gegenüberliegenden Seite. Auf Ihr Kommando rennen die Kinder los und müssen versuchen, sich nicht fangen zu lassen. Wer aber von einem der Fänger erwischt wird, nimmt diesen an die Hand. Als Kette laufen sie dann weiter und versuchen, noch weitere Kinder in die Kette aufzunehmen. Die Kette wird damit immer länger und nur wer schnell und mit viel Ausdauer läuft, kann noch entkommen. Ist nur noch ein Kind "frei", dann hat dieses gewonnen.

Ein angepasstes Training für Mädchen und Jungen

Wenn Sie mit Kindern trainieren, die bisher wenig Sport gemacht haben, können die genannten Spiele zunächst zu anstrengend sein. Bei Ihrem Fitnesstraining müssen Sie das richtige Maß finden, um eine Aktivierung zu erreichen, aber Überforderung zu vermeiden. Hier können einfache Bewegungsübungen sinnvoll sein, etwa dass sich die Kinder gegenseitig einen Ball zuwerfen oder einen Ball über den Boden zu einem Ziel rollen lassen. Diese einfachen Übungen sind nicht schwer und schaffen schnell Erfolgserlebnisse. Um die Fitness zu steigern, kann es ebenso sinnvoll sein, mit einem Ernährungsberater zusammenzuarbeiten, der den Kleinen die gesunde Ernährung auf kindgerechte Weise vermittelt.

Für jedes Alter das richtige Training

Ist Ihre Kindergruppe bereits trainiert, können Sie die Schwierigkeit beim Ausdauertraining steigern. Wettrennen oder aktive Spiele, die viel Bewegung erfordern, gehören dann zum Trainingsplan. Nach Möglichkeit können Sie draußen trainieren, die Kinder im Gelände toben lassen und dafür sorgen, dass diese sich richtig auspowern. Ältere Kinder bevorzugen bekannte Spiele wie Volleyball oder Basketball. Bei Jugendlichen kommen auch Wettbewerbe gut an, etwa Weitsprung oder das Laufen über eine bestimmte Distanz, wobei es gilt, so schnell wie möglich zu sein. Folgende Übungen können Sie in das Ausdauertraining für Kinder aufnehmen:

  • Ballspiele
  • Wettrennen
  • Staffellauf
  • Weitwurf
  • Fangen-Spiele

Fazit & Ausblick

Kinder lieben es, sich beim Sport auszupowern. In der Schule sitzen die Kleinen den ganzen Tag, sodass sie sich über Bewegung freuen. Stimmen Sie Ihr Ausdauertraining auf die Bedürfnisse der Mädchen und Jungen an, damit Sie die jungen Sportler nicht unterfordern oder überfordern. Spielerische Übungen sind gefragt, genauso wie Sport in der Natur.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.