Google Bewertung
5.0

Basierend auf 9 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
5.0
9 Rezensionen
Profilbild von Andreas Eichner
vor 2 Monaten
Wir haben in Bad Langensalza (Thür.) eine Praxis mit vielen kleinen "Knabberfischen" und eine angegliederte Wellnesspraxis. Die WIP Akademie hat alle unsere Mitarbeiter mit einer sehr professionellen Ausbildung im Fernstudium unterstützt und so an der fachlichen Qualifikation und dem geschäftlichen Erfolg unseres Unternehmens einen bedeutenden Anteil gehabt. Bei Fragen, Anregungen und Problemen hat WIP ständig ein offenes Ohr gehabt und ist in hohem Maße auf die individuellen Belange unseres Unternehmens eingegangen. Eine professionelle Ausbildungen im Bereich Wellness und Fitness? WIP ist für uns eine Adresse erster Wahl, die man mit guten Gewissen weiterempfehlen kann. Vielen Dank, euer "Knabberfisch - und Wellness-Team" von Medi-Kuss, Doctor-Fish aus Bad Langensalza.
Andreas Eichner
Profilbild von Tom Lucid_Dreaming
vor 4 Monaten
Kann ich nur empfehlen. Ich war zu einem 6 Tage-Seminar dort und bin vollstens zufrieden. Offene und freundliche Atmosphäre, ein überaus kompetenter Coach und für Getränke und Knabbereien ist auch gesorgt. Einzig die schlechten Parkmöglichkeiten sind so eine Sache. Wer die Möglichkeit hat sollte lieber zu Fuß oder auf anderen Wegen dorthin gelangen. Besten Dank nochmal und vielleicht bis bald mal wieder. Viele Grüße Tommy Wunsch
Tom Lucid_Dreaming
Profilbild von megamanfreak1980 .
vor 4 Monaten
Kann ich nur empfehlen. Ich war zu einem 6 Tage-Seminar dort und bin vollstens zufrieden. Offene und freundliche Atmosphäre, ein überaus kompetenter Coach und für Getränke und Knabbereien ist auch gesorgt. Einzig die schlechten Parkmöglichkeiten sind so eine Sache. Wer die Möglichkeit hat sollte lieber zu Fuß oder auf anderen Wegen dorthin gelangen. Besten Dank nochmal und vielleicht bis bald mal wieder. Viele Grüße Tommy Wunsch
megamanfreak1980 .
Profilbild von Ulrike Lüdiger
vor einem Jahr
Ich habe hier meine Abschlussprüfung für den ILS Fernlehrgang Ayurveda-Gesundheitsberaterin und das Abschlussseminar abgelegt. Sehr liebevoll gestaltete Räume und eine sehr nette, persönliche Betreuung. Es war ein tolles Erlebnis.
Ulrike Lüdiger
Profilbild von Ekkehard Völlmer
vor 2 Jahren
Am 1.7 und 2.7 habe ich mein Prüfung zum gepr. FITNESSCOUTCH mit Trainerlizenz a/b und Lizenz medical Fitness erfolgreich bestanden. Diese Einrichtung ist sehr zu empfehlen
Ekkehard Völlmer
 

Personal Trainer finden – So finden Sie den richtigen Fitness Trainer

Ein Personaltraining ist die effiziente Alternative für jeden, der bei seinem Sportprogramm auf qualifizierte Unterstützung vertrauen und zugleich ein Workout in Anspruch nehmen möchte, dass eigens auf ihn abgestimmt wurde. Dabei projiziert ein entsprechendes Einzeltraining viele Vorteile nach außen, von denen Sie als Kunde nur profitieren, wenn Sie einen Personaltrainer finden, der Ihre sportlichen Ambitionen fördert. Ein Vorhaben, das sich nicht immer einfach gestaltet und wofür Sie zunächst wissen müssen, welche Aufgaben ein seriöser Einzelcoach bekleidet.

Zertifizierter Personaltrainer – Fachkraft für facettenreiches Einzeltraining

Der Personaltrainer ist eine Abwandlung von dem Beruf des Fitnesstrainers, bei dem das Training von nur einem Kunden auf individuelle, personenbezogene Weise stattfindet. Seine Klientel sind unter anderem Menschen des öffentlichen Lebens, terminlich stark eingespannte Personen, Randgruppen wie Senioren und Leute, die mit dem bisherigen Workout unter Anleitung im Fitnessstudio nicht die gewünschten Effekte erzielen konnten.

Bis Weile tritt ein Personalcoach auch in Erscheinung, wenn es um komplexe sportliche Intentionen, darunter den Einstieg in den Leistungssport, ein rapider Gewichtsverlust oder die Rehabilitation nach langjähriger Pause, geht. Schließlich ermöglicht die 1 zu 1 Betreuung eine deutlich flexiblere Trainingsplanerstellung als klassische Konzepte. Im Gegensatz zu Fitnesstrainern verfügt der Personaltrainer oft über noch umfangreicheres Fachwissen zu den Themen Ernährung, Prävention und spezifischen Trainingsprinzipen, denn er betreut seine Klientel intensiver.

Generell wird das Einzelcoaching im Freien und unabhängig von Fitnessstudios abgehalten, sodass sich der Profi komplett auf die Vorgaben des Kunden einlassen kann. Personaltrainer agieren in der Regel selbstständig und auf Honorarbasis. Die Profis zeigten sich und ihr abgewandeltes Workout für den einzelnen Kunden dabei erstmalig in den 90er Jahren, konnten sich aber bis heute fest im Sportbereich etablieren. In Verbindung damit gibt es viele Aspekte, die ein Personaltraining auszeichnen und ihm seine Präsenz verleihen.  

Personaltraining Vorteile – individuell zur Fitness

Das Personaltraining unterstützt Personen mit den unterschiedlichsten Ambitionen, ihre individuellen sportlichen Ziele zu erreichen. Darum verfolgt ein solches Coaching dieselben Absichten wie ein klassisches Fitnesstraining, kombiniert jene allerdings mit einer persönlichen Einzelbetreuung, bei welcher sich der Experte nur um einen oder maximal zwei Kunden und deren Workout kümmert.

Eine gewinnbringende Alternative für jeden, der sich in größeren Gruppen unwohl fühlt oder eine Trainingsintention verfolgt, für die er eine intensive Trainingsbegleitung benötigt.

Das Personaltraining hat darüber hinaus aber noch weitere Vorteile, darunter:

  • die spezifische Anpassung aller Trainingseinheiten an einzelne Personen
  • hohe Flexibilität in puncto Ort, Zeit und Dauer
  • weiterführende Betreuung zum Thema Ernährung und gesunde Lebensweise
  • enges Vertrauensverhältnis zwischen Trainer und Kunde
  • kein Konkurrenzdruck durch andere Sportler
  • mehr Freiraum in der Workout-Gestaltung

Der Personaltrainer fungiert dabei eher als Vertrauensperson, die über die sportlichen Pläne hinweg versucht, den Kunden mental zu stärken, seine Motivation aufrechtzuerhalten und dank der engen Zusammenarbeit die kleinsten Dysbalancen im Alltag, welche für die Vitalität hinderlich sein könnten, aufzudecken sowie zu ändern.

Das Einzeltraining garantiert jedoch erst dann all diese positiven Eigenschaften, wenn Sie als Kunde den richtigen Coach beauftragen. Somit hat Ihre Suche nach einer Fachkraft einen großen Einfluss auf die Qualität Ihres Trainings. Schließlich sollte Ihr künftiger Personaltrainer diverse Kriterien erfüllen.

Seriöse Einzelcoachs – Vertrauenswürdigkeit trifft Fachkompetenz

Sie wollen einen Trainer finden, der Ihre sportlichen Intentionen durch ein effektives Workout unterstützt? Dann sollten Sie anfänglich einige Grundregeln festlegen, die Ihre Suche nach einer Fachkraft begleiten und für jedes Einzeltraining richtungsweisend sind.

Dazu zählt in erster Linie die Seriosität. Wer möchte schon an einen Coach geraten, der nicht vertrauenswürdig ist? Außerdem sind Einfühlungsvermögen, Toleranz und Begeisterungsfähigkeit wichtig. Dadurch können Sie sich gegenüber Ihrem Trainer öffnen, sich auf seine Loyalität und den Rückhalt verlassen sowie in Zeiten von Trainingsmisserfolgen auf sein Motivationstalent bauen.

Ferner muss der Einzeltrainer selbst sportlich aktiv sein, um seine Vorbildfunktion wahrnehmen zu können und sollte an verschiedenen Sportarten Interesse haben, damit er Ihnen ein abwechslungsreiches Fitnesskonzept unterbreiten kann. Neben den erforderlichen Fachqualifikationen wie den Trainerlizenzen empfiehlt sich auch eine gute Kommunikationsfähigkeit, während Sie die Anforderungen an den Coach noch durch subjektive Erwartungen ergänzen dürfen.

Für eine zielorientierte Suche nach dem passenden Personaltrainer sollten Sie infolgedessen einige Tipps berücksichtigen, die sicherstellen, dass Sie an den richtigen Profi geraten.

Personaltrainer finden – nützliche Tipps zur Trainersuche

Bedingt durch das umfassende Angebot an Fachkräften, die es im Sportsektor gibt, gestaltet sich die Suche nach einem kompetenten Fitnesstrainer schwierig. Hierbei kommt es zudem nicht nur auf die Expertise an, die der Profi nach außen projiziert, sondern auch darauf, eine menschliche Basis zu finden, auf welcher sich ein erfolgreiches Training aufbauen ließe.

Um daher einen Coach zu beauftragen, der Ihnen ein stimmiges Gesamtkonzept aus Empathie, Seriosität und Fachwissen bietet, empfiehlt es sich, die folgenden 10 Tipps zu beachten.

  1. Eigene Ziele formulieren
    Wenn Sie einen Personaltrainer engagieren, müssen Sie zunächst überlegen, was Sie vom Training erwarten. Nur wer genau weiß, was er sich von einem Einzel-Workout verspricht und dies auch deutlich kommunizieren kann, sucht nach dem richtigen Coach. Andernfalls wäre es schwierig, aus dem vielfältigen Fitnessbereich eine Fachkraft zu wählen, die Ihre persönlichen Ambitionen mit einem individuell darauf abgestimmten Trainingsplan unterstützt. Wünschen Sie sich demnach eine gesteigerte Leistungsfähigkeit und möchten diese durch ein abwechslungsreiches Cardio-Training bewirken, könnte Ihnen ein Experte für Muskelaufbau kein gewinnbringendes Konzept unterbreiten. Das gelingt dagegen nur, wenn Sie erst Ihre eigenen Intentionen formulieren.   
  1. Erwartungen äußernSicherlich haben Sie sich bereits damit auseinandergesetzt, was Sie von Ihrem künftigen Fitnesstrainer erwarten und was er Ihnen auf sportlicher und menschlicher Basis bieten soll. Mit diesen Voraussetzungen als Grundlage sollten Sie an die Suche des Coachs herantreten. Dadurch vermeiden Sie Missverständnisse und beginnen das gemeinsame Training nicht unter falschen Vorsätzen. Transparenz ist ein entscheidendes Thema bei der Auswahl eines geeigneten Trainers, die jedoch auf beiden Seiten beruht. Auch der potenzielle Personaltrainer muss seinem Kunden deutlich vermitteln, was für ihn zählt. Liegt der Fokus eher auf der fachlichen Komponente oder sind Ehrlichkeit und Erfahrung ausschlaggebend? Solche Grundkriterien müssen bei dem Entschluss für den richtigen Profi einen hohen Stellenwert einnehmen.   
  1. Rezensionen/Kritiken/Empfehlungen berücksichtigen
    Das Training mit einem Personaltrainer sollte auf Loyalität und Vertrauenswürdigkeit basieren. Ob die entsprechende Fachkraft solche Eigenschaft allerdings besitzt, lässt sich anhand eines ersten Treffens oder der Eckdaten im Lebenslauf meistens nicht erkennen. Darum wäre es sinnvoll, sich nach vorhandenen Meinungen zu erkundigen. Hat der Trainer einen guten Ruf? Wurde er Ihnen von anderen Sportler empfohlen oder zeigen sich in seiner Vita positive Referenzen? Sie sollten unbedingt nach Kritiken von neutralen Personen suchen, denn somit können Sie bei Ihrer Suche ruhigen Gewissens einen Coach kontaktieren, der seriös und zuverlässig ist.

Personaltrainer finden

  1. Kommunikation als Erfolgsbasis
    Frei nach dem bekannten Motto „sprechenden Menschen kann geholfen werden“ stützt sich jedes Fitnesstraining auf die reibungslose Kommunikation zwischen Trainer und Sportler. Dies sollte bereits während der Suche nach einem geeigneten Coach der Fall sein, denn dadurch vermeiden Sie Missverständnisse oder eine fehlerhafte Entscheidung. Sprechen Sie alle wesentlichen Faktoren, die für Sie bei einem Personaltraining zählen, offen und ehrlich an, konfrontieren Sie den Experten mit Ihren Ambitionen und Erwartungen, geben Sie aber zugleich genügend Raum, eigene Ideen zu äußern. Insofern Unklarheiten auftreten, schaffen Sie jene sofort mit einem klärenden Gespräch aus der Welt. Wenn beide Parteien fähig sind, eine Konversation zu führen und sich über das Training auszutauschen, können Sie sich ein Bild darüber machen, ob Sie mit dem Profi zusammenarbeiten möchten und es auch langfristig betrachtet nicht zu unüberbrückbaren Differenzen durch unausgesprochene Konflikte käme.
  1. Gemeinsame Vorstellungen zusammentragen
    Sie dürfen bei der Suche nach einem Personalcoach niemals vergessen, dass Sie mit ihm eine Einheit bilden. Das heißt, Einzelkämpfer, die lediglich ihre eigenen Absichten verfolgen, werden kaum erfolgreich mit einem Trainer kooperieren können. Es geht darum, Ihre Vorstellungen des Sportprogramms und das Fachwissen des Coachs zusammenzuführen, um daraus einen effektiven Trainingsplan zu erstellen, der Ihnen hilft, Ihre Ziele zu verwirklichen. Im Idealfall bereden Sie mit dem potenziellen Personaltrainer darum im Vorfeld, welche Erwartungen Sie und er von der Zusammenarbeit haben und versuchen, einen gemeinsamen Nenner zu finden. Harmonieren seine Konzeptvorschläge mit Ihren Intentionen? Haben Sie dieselben Ambitionen im Sport und können voneinander profitieren? Dann erst wäre die entsprechende Person der richtige Einzeltrainer für Sie.
  1. Probetraining vereinbaren
    Selbst die intensivsten Vorgespräche ersetzen keine praktische Übungsstunde, wenn Sie einen Personaltrainer finden wollen. Darum wäre es optimal, ein Probetraining zu absolvieren. Verabreden Sie sich mit dem potenziellen Coach Ihrer Wahl zu einem kurzen Workout und überlassen Sie ihm dabei die Führung. Dadurch sehen Sie den Profi in Aktion und erhalten einen besseren Einblick in seine Trainingsmethoden. Viele Personen können sich innerhalb eines Gesprächs nicht gut verkaufen, erweisen sich aber während der Sporteinheit als wahre Bereicherung im Hinblick auf die Einzelbetreuung, wohingegen einige Ihnen durch verbale Versprechungen imponieren, während des Trainings allerdings weniger davon in die Tat umsetzen.
  1. Vertrauensbasis schaffen
    Das Wichtigste an jedem Personaltraining ist Vertrauen. Darum sollte Ihre Suche definitiv auf diesem Grundbaustein errichtet werden. Haben Sie von Beginn an das Gefühl, der Coach ist seriös und verantwortungsbewusst? Stimmt die Chemie zwischen ihnen und vor allem, empfindet der Trainer dies ebenso? Dann kann die Kooperation erfolgreich sein und beide gehen mit der Gewissheit an das Workout, ehrlich miteinander das gemeinsame Ziel zu erreichen.
  1. Preis-Leistung beachten
    Sicherlich sind Sie sich dessen bewusst, dass ein Personaltraining kostenpflichtig ist und meist auch mit höheren Ausgaben zu Buche schlägt als eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Trotz allem sollten Sie aber keine horrenden Summen zahlen, wenn Sie sich für einen Einzeltrainer als Coach entscheiden. Hier gilt, die angebotenen Leistungen müssen in einem fairen Verhältnis zu den veranschlagten Gebühren stehen. Beanspruchen Sie den Trainer folglich mehrere Tage pro Woche und wünschen sich einen Trainingsplan, der komplex ist sowie viele nicht stereotypische Elemente beinhaltet? Dann wird das Honorar des Experten höher ausfallen als bei klassischen Übungen, die einem simplen Konzept folgen und nur einmal wöchentlich stattfinden.
  1. Portale oder Studios aufsuchen
    Es gibt verschiedene Wege, einen Personaltrainer zu finden, darunter der Gang ins nächstgelegene Fitnessstudio und die Internetrecherche. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile, sodass sich keine einheitliche Aussage darüber treffen ließe, wie Sie am effizientesten nach einem Coach suchen. Fitnessstudios bieten das Personaltraining oft als Zusatzleistung an. Hier könnten Sie dazu direkt in Kontakt mit dem künftigen Profi treten, vor Ort Erwartungen und Ziele besprechen sowie mitunter aus verschiedenen Personaltrainern denjenigen wählen, der freie Kapazitäten hat und Ihre Intentionen am besten vertritt. Die Online-Suche hingegen lässt sich bequem neben der Arbeit oder von Zuhause absolvieren, Sie können in die vorhandenen Rezensionen und den Lebenslauf einsehen, um gezielt zu wählen, welche Fachkraft Sie kontaktieren.
  1. Trainingspläne erstellen lassen
    Eine Möglichkeit sich davon zu überzeugen, dass der richtige Trainer beauftragt wird, ist, seine Arbeit für ihn sprechen zu lassen. Bitten Sie ihn nach einem ersten Kennenlernen unverbindlich, einen Trainingsplan zu erstellen, der sich an Ihren Ambitionen und Voraussetzungen orientiert. So können Sie sich ein genaues Bild davon machen, ob der Profi Ihre Erzählungen von dem perfekten Workout sowie den individuellen Zielen, die Sie verfolgen, in sich aufgenommen hat, wie gut er die entsprechenden Richtlinien umsetzen kann und welche Vorgehensweise er bei seiner Arbeit als Coach an den Tag legt. Passt das vorgestellte Konzept zu Ihren Erwartungen? Dann könnte dies der Start in eine erfolgreiche Fitnesszukunft sein. Insofern Sie jedoch feststellen, dass seine Fachkompetenz und das, was Sie bisher von ihm erfahren durften, nicht übereinstimmen, Ihnen das angebotene Trainingsmodell nicht zusagt, oder Ihnen Fehler in der Planung auffallen, umgehen Sie die Gefahr, von einem inkompetenten Coach betreut zu werden.

Sicher sollten Sie bei Ihrer Suche nach dem Fitnesstrainer auch den emotionalen Faktor einfließen lassen. Am Ende zählt es schließlich nicht nur, eine wahre Kapazität des Sportsektors als Coach zu finden, sondern ebenfalls, eine menschliche Basis für die intensiven Trainingsphasen zu schaffen. Hören Sie darum auf Ihre Intuition, gehen Sie wertungsfrei an das Vorhaben und entscheiden Sie sich für den Experten, der Ihnen auf professioneller sowie empathischer Ebene am meisten zusagt. Viele Dinge wie Vertrauen, das Gefühl für die Belastbarkeit und die Vorstellungen des Anderen sowie die Weiterentwicklung des Workouts nach individuellen Trainingserfolgen entstehen erst mit der Zeit, sodass Sie nicht erwarten können, von Beginn an, einen fehlerfreien Trainingsplan nach Maß zu erhalten.

Durch die Berücksichtigung der genannten Tipps, Toleranz und Kommunikationsbereitschaft gelingt es Ihnen dann bestimmt, einen Personaltrainer zu finden, mit dem Sie Ihre persönlichen Sportambitionen in die Tat umsetzen und der sie souverän auf Ihrem Fitnessweg betreut.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2020 ausbildung-zum-fitnesstrainer.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.