Google Bewertung
4.9

Basierend auf 552 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
552 Rezensionen
Profilbild von Marthe Tacken
vor einer Woche
Es war eine sehr gute Ausbildung. Ben hat uns alles gut erklärt und gezeigt. Alles war gut verständlich. Ich kann diesen Kurs jeden empfehlen. Danke an Ben für Deine natürliche Art 👍🏻
Marthe Tacken
Profilbild von Mariana Amann
vor einem Monat
Wirklich Klasse! Die Studienunterlagen sind sehr umfangreich und super erklärt. Bei Rückfragen steht immer jemand zur Verfügung. Auch die Präsenzteile waren sehr hilfreich. Mit total freundlichen, kompetenten Dozenten. Gerne wieder zu einer Fortbildung
Mariana Amann
Profilbild von Sebastian Engelke
vor einem Monat
Ich war hier nicht selber am Standort, aber hab die Ausbildung zum Fitnesscoach absolviert. Ich fand alles super und die Ausbildung wird einem auch nicht geschenkt. War durchaus anspruchsvoll. ✌️🤗
Sebastian Engelke
Profilbild von Jana Mühlbauer
vor 2 Monaten
Kann ich nur empfehlen, ich wurde während dem Studium bestens betreut. Bei Fragen gab es immer einen Ansprechpartner und die Einsendeaufgaben wurden schnell und mit guten Kommentaren korrigiert. Alle waren sehr nett. Das Praxisseminar über 2 Tage mit Abschlussprüfung ist ein Highlight. Alles bestens organisiert, herzlich und lehrreich. Ein herzliches Dankeschön…
Jana Mühlbauer
Profilbild von Steffen Heinemann
vor 3 Monaten
Ich habe viel dazu gelernt und auch einzelne meiner Sichtweisen überdacht. Zum Lernen oder Nachschlagen empfiehlt es sich die einzelnen Lernabschnitte auszudrucken. Geschätzt sind das bestimmt über 500 Seiten. Das Lernen war Abends auf dem Sofa oder auch unterwegs gut möglich. Strukturierter Aufbau und gut verständlich. Erfahrungen kann man allerdings nur in der täglichen Praxisanwendung bekommen. Ich bin darüber froh die Ausbildung gemacht zu haben, war und ist eine Bereicherung.
Steffen Heinemann
 

Stretching: ein wichtiger Bestandteil der Fitnesstrainer Ausbildung

Eine Fitnesstrainer Ausbildung umfasst eine Vielzahl an Inhalten, darunter auch das Stretching. Hierbei werden Muskeln gedehnt und Gelenke gestreckt, sodass beispielsweise eine Verringerung der Verletzungsgefahr ebenso gegeben ist, wie eine Erhöhung der Beweglichkeit und des allgemeinen Wohlbefindens. Zudem fördert Stretching die Regeneration und Erholung.

Fitnesstrainer Ausbildung: Stretching - allgemeine Informationen

Stretching- und Dehnungs-Übungen sind bei einer Vielzahl an Sportarten absolute Standards. Hiermit soll unter anderem die eigene Leistung erhöht, der Körper sanft trainiert und zugleich die Gesundheit präventiv gefördert werden. Dabei gilt generell, dass Muskeln Bewegung benötigen. Fehlt die Bewegung vollständig, kann sich eine sogenannte Muskelatrophie einstellen. Hierbei handelt es sich um den Verlust von körpereigener Muskelmasse, wodurch die Muskelzellen immer dünner werden, sodass man deutlich weniger leistungsfähig ist. Hervorgerufen wird eine Muskelatrophie zum Beispiel durch die Ruhigstellung von einzelnen Gliedmaßen oder auch durch Bettlägerigkeit, etwa als Folge eines Unfalls.

Allerdings ist Muskelatrophie keine endgültige Diagnose, denn mithilfe von Bewegung ist es in der Regel durchaus möglich, hier effektiv entgegenzusteuern, sodass die Erkrankung wieder behoben wird. Hierbei werden im Allgemeinen ebenfalls die verschiedensten Stretching- und Dehnungs-Übungen eingesetzt. Eine Ausnahme besteht jedoch: Sollten die Muskeln aufgrund einer Krankheit von der körpereigenen Versorgung der Nerven abgeschnitten sein, dann bleibt die Muskelatrophie bestehen. Stretching- und Dehnungsübungen bieten sich aber auch im Alltag an, um den Körper zu konditionieren, das allgemeine Wohlbefinden zu stärken und um vorbeugend der Gesundheit etwas Gutes zu tun. Im Rahmen einer Fitnesstrainer Ausbildung wird unter anderem auf die jeweiligen Einsatzmöglichkeiten des Stretchings ausführlich eingegangen.

Stretching: Ziele und Wirkungsweisen

Stretching wird beispielsweise sehr gerne als Aufwärm-Training beziehungsweise zur Vorbereitung auf die verschiedensten, sportlichen Belastungen durchgeführt. Doch nicht nur zum Aufwärmen, sondern ebenfalls zum Abwärmen, also nach dem Sport, wird Stretching im Allgemeinen empfohlen. Zu den Zielen des Stretchings gehören die Entwicklung sowie ebenfalls die Verbesserung der eigenen Beweglichkeit und des Krafttrainings. Dabei ist Stretching sehr vielseitig: Je nach körperlichem Zustand, den vom Personaltrainer ausgewählten Trainingsmethoden und dem eigentlichen Trainingsziel, kann nicht nur das Training selbst, sondern ebenfalls die jeweiligen Stretching-Übungen variieren. Dementsprechend fallen auch die diversen Wirkungsweisen des Stretchings sehr vielseitig aus. So profitiert man hier unter anderem von folgenden positiven Effekten:

  • Erhöhung des persönlichen, allgemeinen Wohlbefindens
  • Förderung der körperlichen Beweglichkeit
  • Verbesserung der individuellen Leistungsfähigkeit
  • Verminderung der Gefahr von Verletzungen beim Sport
  • Allgemeine Leistungsbereitschaft wird gefördert
  • Körperbewusstsein wird gesteigert
  • Förderung der allgemeinen Muskelkoordination

Fitnesstrainer Ausbildung: Wie funktioniert richtiges Stretching?

Im Rahmen einer Fitnesstrainer Ausbildung erfahren die Teilnehmer alles Wissenswertes zum Thema Stretching und zu dessen Durchführung. So ist es hier beispielsweise wichtig, die sogenannte "optimale Endposition", die in den jeweiligen Übungen vorgesehen ist, so lange wie es möglich ist, beizubehalten. Auf diese Weise soll eine ebenso bestimmte wie behutsame Dehnlage erreicht und über etwa zehn bis 30 Sekunden beibehalten werden. Nach diesem Zeitraum wird erneut gedehnt. Damit man beim Stretching eine wirkungsvolle Muskel-Dehnung erreicht, ist es wichtig, die jeweilige Übung wenigstens zwei Mal zu wiederholen.

Dabei wird die Muskulatur von außen nach innen gedehnt. Beim Stretching beginnt man zunächst mit den Beinen und Armen. Beendet wird das Dehnen dann mit der Rumpfmuskulatur. Beide Körperhälften bezieht man zu gleichen Teilen in das Stretching ein. Außerdem ist generell darauf zu achten, dass beim Dehnen eines bestimmten Muskels immer auch das Dehnen des jeweiligen "Gegen-Muskels" erfolgen sollte und die Wirkungsrichtungen der betreffenden Muskeln berücksichtigt werden.

Für wen ist Stretching geeignet?

Stretching kann ohne Weiteres von jedermann ausgeführt werden. Hier spielt beispielsweise weder das Geschlecht noch das Alter des Klienten eine Rolle. Des Weiteren muss man für die Dehn-Übungen keine besondere Körper-Kondition mitbringen. Ob sportlicher Anfänger oder Fortgeschrittener beziehungsweise Profi-Sportler: Stretching bietet sich für jeden an. Einige einfache Stretching-Übungen, die ganz einfach zu Hause durchgeführt werden können, sind beispielsweise in dem Video unter dem Link ersichtlich.

Stretching in der Fitnesstrainer Ausbildung

Die Fitnesstrainer Ausbildung der SWAV-Akademie inkludiert zusätzlich zu einer Vielzahl an weiteren Inhalten ebenfalls das Stretching. Neben detaillierten theoretischen Informationen kommen die Teilnehmer der Fitnesstrainer Ausbildung aber auch in den Genuss eines ausführlichen praktischen Teils. So sind die Teilnehmer nach erfolgreichem Abschluss in der Lage, mit ihren Klienten ein professionelles Personal-Training, inklusive verschiedener Stretching-Übungen, durchzuführen.

Weitere Inhalte der Fitnesstrainer Ausbildung

Die Fitnesstrainer Ausbildung der SWAV-Akademie beinhaltet, neben dem Stretching, eine große Anzahl an zusätzlichen Inhalten. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Bestimmte Muskelfunktionsprüfungen
  • Große Anzahl unterschiedlicher Trainingstechniken, wie etwa mit Bändern und Hanteln
  • Indikationen sowie Kontraindikationen im Kraft- beziehungsweise Fitnesstraining
  • Allgemeine Befundung und Körperstatik
  • Behandlung des weitläufigen Themenbereichs Wirbelsäule mit Rücken- und Bandscheibenproblematik

Weitere Informationen zu den vielfältigen Inhalten der Fitnesstrainer Ausbildung/Personal-Trainer Ausbildung der SWAV-Akademie sind zum Beispiel hier auf der Webseite auffindbar.

Fitnesstrainer Ausbildung: Abschluss, Urkunde und PWA-Certificate

Da die SWAV-Akademie einen hohen Wert auf eine entspannte Fitnesstrainer Ausbildung ohne Stress für die Teilnehmer legt, erfolgt keine Abschlussprüfung. Diese ist auch nicht notwendig, da es sich hierbei um eine qualitativ hochwertige Ausbildung handelt, in deren Verlauf die Teilnehmer alles Lernen, um später effektiv mit ihren Klienten trainieren zu können. Am Ende der Fitnesstrainer Ausbildung wird den Teilnehmern die SWAV-Urkunde "Personal-Trainer/in (SWAV-Akademie) ausgehändigt. Zudem ist es auf Wunsch ebenfalls möglich, das englische, internationale PWA-Certificate zu bekommen.

Fitnesstrainer Ausbildung - und dann?

Nach erfolgreich absolvierter Fitnesstrainer Ausbildung sind die Teilnehmer sofort in der Lage, mit ihren Kunden zu arbeiten. Dabei stehen hier die verschiedensten Wege offen. So ist es zum Beispiel möglich, einen Heim-Service anzubieten, in dessen Rahmen die Klienten zu Hause aufgesucht werden. Ebenso ist es natürlich machbar, ein Fitness-Studio zu eröffnen oder auch als Angestellte/r Personal Trainer tätig zu werden. Zudem bleibt es selbstverständlich jedem Teilnehmer selbst überlassen, ob er seine neu erlernte berufliche Tätigkeit haupt- oder nebenberuflich ausübt. Somit steht mit einer Fitnesstrainer Ausbildung einer Karriere im Bereich des Personal Trainings nichts mehr im Wege.

Zusammenfassung und Ausblick

Die Fitnesstrainer Ausbildung der SWAV-Akademie umfasst eine Vielzahl an unterschiedlichen theoretischen sowie praktischen Inhalten, darunter auch das richtige Stretching. Stretching kann in jedem Alter durchgeführt werden und ist ein wesentlicher Bestandteil bei den unterschiedlichsten sportlichen Betätigungen.

Weitere Infos zum Thema "Stretching"

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code (für Online-Anmeldung) erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.