Outdoor-Training-Coach Ausbildung

Outdoor-Fitness macht Spaß und kann nahezu überall ausgeübt werden. Wald, Wiese und Park ersetzen hier das Fitnessstudio. Durch die Outdoor-Training-Coach Ausbildung ist es den Teilnehmern möglich, ihren Klienten ein effektives Outdoor-Training anzubieten, dass beispielsweise Muskeln stärkt, Pfunde schmelzen lässt und viel Vergnügen bereitet.

Outdoor-Training: Vorteile

Das Training in der freien Natur wird immer beliebter. Verwunderlich ist das nicht, denn Sport an der frischen Luft macht nicht nur viel Spaß, sondern ist ebenfalls abwechslungsreich und hält fit. Ein weiterer Vorteil des Outdoor-Trainings ist, dass man weder an bestimmte Orte gebunden ist, noch spezielle Geräte benötigt. So kann ganz einfach überall trainiert werden. Außerdem wird man während des Trainings optimal mit Sauerstoff versorgt und dank der Sonne schüttet der Körper das Hormon Serotonin aus, wodurch man neue Energie erhält. Sehr praktisch ist ebenfalls, dass hierfür lediglich ein Paar Turnschuhe sowie bequeme Bekleidung benötigt wird. Eine teure Ausstattung ist für das Outdoor-Training nicht notwendig.

Welche Übungen werden im Outdoor-Training durchgeführt?

Beim Outdoor-Fitness-Training bietet sich eine Vielzahl an Übungen an, die sich im Allgemeinen grob in folgende vier Bereiche aufteilen:

  • Beinübungen
  • Zugübungen
  • Stabilitätsübungen
  • Druckübungen

Bei den Beinübungen bieten sich beispielsweise Ausfallschritte und Kniebeugen an, während Klimmzüge zu den Zugübungen zählen. Typische Stabilitätsübungen für den Outdoor-Bereich sind etwa Seitstütz und Unterarmstütz. Liegestützte gehören dagegen zu den Druckübungen. Für die diversen Übungen wird alles genutzt, was in der Natur zu finden ist, wie etwa Baumstämme, Sitzbänke, Baum-Äste und die verschiedensten Geräte auf Spielplätzen. Außerdem wird zwischen den Übungen ein Lauftraining, wie etwa über die Wiese oder durch den Wald, absolviert, sodass Ausdauer- und Krafttraining abwechseln.

Inhalte der Outdoor-Training-Coach Ausbildung

Die Outdoor-Training-Couch Ausbildung beinhaltet alles Wissenswerte, damit die Teilnehmer sofort optimal mit ihren Klienten im Freien trainieren können. Dazu gehört zum Beispiel:

  • Auswahl der Trainingsplätze
  • Einsatz von Naturmaterialien und Elementen
  • Stretching
  • verschiedene Übungen

Welche Vorkenntnisse werden benötigt?

Um die Outdoor-Training-Coach Ausbildung absolvieren zu können, sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Somit bietet sich die Weiterbildung selbst für Anfänger auf diesem Gebiet an. Allerdings ist es ratsam, vorab die Fitnesstrainer/in Ausbildung der SWAV-Akademie abzuschließen, da die hier erlernten Kenntnisse im Outdoor-Training sehr hilfreich sind und auch praktisch angewendet werden können.

Outdoor-Training-Coachs - sind sie gefragt?

Die Bereiche Gesundheit, Fitness und Prävention finden heutzutage immer mehr Beachtung. Da beim Fitnesstraining keine teure Ausstattung vonnöten ist, man sich an der frischen Luft befindet und im Grunde genommen überall trainiert werden kann, gehen immer mehr Menschen zu dieser Trainings-Art über. Dazu kommt, dass man hier von einem professionelleren Outdoor-Training-Coach begleitet wird, der darauf achtet, dass die diversen Übungen richtig durchgeführt werden. So ist auch recht schnell ein Trainings-Erfolg sichtbar. Dementsprechend sind Outdoor-Trainings-Coachs sehr beliebt und gefragt.

Selbstständig als Outdoor-Training-Coach?

Sofort nach Abschluss der Weiterbildung zum Outdoor-Training-Coach können die Teilnehmer in die Selbstständigkeit starten. Das Praktische hierbei: da das Training im Freien stattfindet, ist es nicht notwendig, etwa eine Turnhalle, Räumlichkeiten in einem Fitnessstudio oder ähnliches anzumieten. Entweder man startet direkt von der Wohnung des Klienten aus oder es wird sich beispielsweise in einem nahen Park beziehungsweise Wald getroffen und dort trainiert. Die Tätigkeit als Outdoor-Training-Coach kann ebenso in Teilzeit, wie in Vollzeit ausgeübt werden. Natürlich ist es aber auch machbar, zunächst in Teilzeit zu arbeiten, sich einen gewissen Kundenstamm aufzubauen und anschließend hauptberuflich als Outdoor-Trainig-Coach tätig zu werden.

Zusammenfassung

Outdoor-Fitness ist ein kostengünstiger Sport, den jeder ausüben kann und der immer beliebter wird. Nach abgeschlossener Outdoor-Training-Coach Ausbildung ist es sofort möglich, in die Selbstständigkeit zu starten und eine Karriere im Fitnessbereich zu beginnen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
Google Plus
RSS
Copyright © 2018 ausbildung-zum-fitnesstrainer.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok