Google Bewertung
4.9

Basierend auf 266 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
266 Rezensionen
Profilbild von Nicole Kayed
in der letzten Woche
Ich finde das ganz toll das man online sein Wissen wieder aufrischen kann. Kann das nur weiterempfehlen.
Nicole Kayed
Profilbild von Dorothee Yoga_leben
vor einem Monat
Die Praxisseminare vor Ort sind sehr gut thematisch aufgebaut. Die Referentin versteht es, die einzelnen Techniken in gut verständlicher Weise zu vermitteln. Wir hatten auch genug Zeit, um alles zu üben. Natürlich wäre immer noch etwas mehr wünschenswert, aber so war es gut zu bewältigen. Die Ausstattung ist modern, ordentlich und ausreichend. Mir hat es viel Spaß gemacht und ich habe nun eine solide Basis, um meine Arbeit als Fachpraktiker für Wellness und Massage zu beginnen. Vielen Dank.
Dorothee Yoga_leben
Profilbild von Jan B.
vor 2 Monaten
Alle aufgeführten Themen wurden ausführlich und klar besprochen. Alle Themen waren sehr verständlich erklärt und auf Fragen würde immer eingegangen. Gerade für mich als Anfänger sehr hilfreich. Unterschiedliche Kameraeinstellungen haben nochmal die Erklärungen beim Zeigen einzelner Übungen verstärkt und eindeutiger gemacht. Einzig die Lautstärke vom Mikrofon war teilweise sehr leise. Im Großen und Ganzen war das Seminar sehr lehrreich und hat geholfen bereits gelernte Themen noch mehr zu vertiefen. Ein tolles Team mit einer sympathischen und positiven Ausstrahlung. Vielen Dank nochmal dafür.
Jan B.
Profilbild von Minten P.
vor 3 Monaten
Habe die Ausbildung gemacht, um ein Zertifikat zu bekommen. Bin mega zufrieden👍 Man kann sich die Zeit selber einteilen- perfekt wenn man Vollzeit arbeitet und nicht oft Zeit hat zu lernen. Es ist relativ viel zu lernen, aber das ist zu erwarten. Allzu leicht ist der Stoff auch nicht, jedoch gut machbar, wenn man sich alles genau durchliest. Ich möchte noch den Service loben. Ich hatte am Anfang Schwierigkeiten beim Einloggen und habe deshalb ständig telefonieren müssen. (War übrigens meine Schuld... Technik ist nicht gerade meine Stärke) Schlussendlich hat mir der Chef geholfen🤣 Alles in Allem super Ausbildung. Ich empfehle sie auf jeden Fall weiter👍
Minten P.
Profilbild von Magdalena Uslar
vor 3 Monaten
Frau Scheel zeigte sich als eine sehr nette und kompetente Referentin mit praxisnaher Wissensvermittlung. Ich konnte mich auch als Teilnehmerin gut einbringen. Fragen wurden immer ausführlich und mit viel Praxisbezug beantwortet. Schön dass ich die Möglichkeit hatte, teilnehmen zu können und dass das Seminar auch unter den aktuellen Bedingungen stattgefunden hat.
Magdalena Uslar
 

Corona-Kilos loswerden – Abnehmen durch spazieren

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Sport und jegliche Art von aktiver körperlicher Ertüchtigung gut für den menschlichen Körper und das Wohlbefinden sind. Sich regelmäßig zu bewegen wirkt somit nicht nur präventiv gegen übliche Volkskrankheiten, wie Adipositas, Diabetes oder Herzinfarkte, sondern hat auch einen positiven Einfluss auf die Psyche. Die derzeitige Situation, die durch die Corona-Pandemie ausgerufen wird, beeinträchtigt sehr stark die Bewegungsaktivitäten von Millionen von Menschen. Fitnessstudios sind geschlossen, Mannschaftstourniere können nicht stattfinden und so ziemlich alle Vereine stehen gerade still. Darunter leidet nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch die zwischenmenschlichen Beziehungen. Langeweile und Eintönigkeit breiten sich somit immer weiter aus. Bewegungsmangel und Gewichtszunahme sind die Folge der derzeitigen Situation. Nur sehr wenige Menschen schaffen es, sich in den eigenen vier Wänden aufzuraffen und eine Sporteinheit durchzuführen. Dabei ist es gar nicht notwendig, dass das Zuhause in ein Sportstudio verwandelt wird, wenn das Spazierengehen auch so effektiv sein kann.

Wie wirkt sich Spazierengehen auf den menschlichen Körper aus?

Beim Spazierengehen geht es nicht darum, sich körperlich und sportlich zu verausgaben, sondern darum, den menschlichen Organismus in Regung zu versetzen und die positiven Effekte zu erleben. Das Gehen wirkt sich nicht nur positiv auf den physischen Zustand aus, sondern auch stark auf den psychischen.

Durch das Spazierengehen werden verschiedene Stoffwechselprozesse im Körper angeregt und das Blut gleichmäßig zirkuliert. Das hat zur Folge, dass das Gehirn ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden kann und dadurch wieder leistungsfähiger ist. Somit wird die Konzentrationsfähigkeit gesteigert und Flüchtigkeitsfehler oder gar fahrlässige Fehler vermieden. Die Ausdauerleistung wird trainiert und stetig verbessert. Dies geschieht aufgrund dessen, dass das Herz erheblich mehr Blut durch den Körper pumpen muss und das mehr Leistung vom Herzen abverlangt. Wird die Aktivität jeden Tag beibehalten, verbessert sich somit das Her-Kreislauf-System. Der menschliche Körper ist demzufolge nicht so stark anfällig, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken.

Auch ist es möglich, durch das Spazierengehen abzunehmen, da beim Gehen viele Kilokalorien verbrannt werden. Durch die alltägliche Bewegungsration wird somit das Risiko minimiert, an Übergewicht zu erkranken. Anhand die Bewegungsabfolgen werden wichtige Stoffwechselprozesse in Gang gesetzt, die dafür sorgen, dass Fett und Kilokalorien verbrannt werden und der Muskelerhalt und -aufbau unterstützt wird. Die Verdauung wird in Schwung gebracht und sorgt somit dafür, dass kein Völlegefühl entsteht und das Wohlbefinden gesteigert wird.

Spazierengehen hat einen weiteren Vorteil, der sich positiv am menschlichen Körper bemerkbar macht: die Aktivität an der frischen Luft. Der Körper besitzt somit die Möglichkeit, seinen Vitamin D Haushalt aufzufüllen. Vitamin D ist sehr wichtig für den Erhalt der Knochenstruktur, das Immunsystem und die Stoffwechselprozesse. Weiterhin wirkt sich ein Spaziergang positiv auf das Gemüt aus. die Laune wird gehoben und Depressionen können gemildert oder sogar geheilt werden.

Ein alltägliches Füße vertreten hat also nicht nur einen erfreulichen Effekt, wenn es darum geht, gesund und vital zu bleiben, sondern kann auch Krankheiten verhindern und sogar beim Abnehmen behilflich sein.

Gewicht reduzieren durch Spazierengehen

Abnehmen durch spazieren ist in der Tat möglich. Dies lässt sich auch ganz einfach erklären: Der Körper muss Energie aufbringen, um sich in Regung zu setzen. Dadurch wird der Stoffwechsel angeregt und Kilokalorien verbrannt. Es ist somit nicht nötig, dass eine Diät durchgeführt werden muss, um an sein Ziel zu gelangen. Auch wenn es im ersten Augenblick so scheint, als würde das Gehen keine große Wirkung erzielen, sind die langfristigen Erfolge jedoch enorm. Für viele Menschen ist das Sporttreiben demotivierend, da sie sich meist zu sehr verausgaben und schnell die Motivation an der Aktivität verlieren. Dies kann beim Spazierengehen nicht passieren.

Spazierengehen eignet sich somit nicht nur ideal, um Gewicht zu verlieren, sondern auch, um den Muskelaufbau voranzutreiben. Dieser wird natürlich nicht so hoch sein, wie bei gezielten Krafttrainingsübungen, jedoch ist er bemerkbar. Gerade die Bein- und Oberschenkelmuskulatur werden ausgiebig, durch lange Runden an der frischen Luft, trainiert und erhalten mehr Definition und eine schöne Form. Spazieren gehen und abnehmen ist somit nur einer von vielen Vorteilen, welcher diese Form von körperlicher Aktivität mitbringt.

Der Kalorienverbrauch beim Spazierengehen?

Um abzunehmen ist es nicht immer zwingend nötig, sich vollständig zu verausgaben und ins Schwitzen zu kommen. Spazieren gehen ist kcal verbrennend. Das heiß, dass bei dieser Aktivität etwa 280 kcal die Stunde verbrannt werden. Damit verbrennt das Spazierengehen Kalorien, jedoch nur etwa halb so viele Kilokalorien wie Joggen, hat aber einen positiveren Einfluss auf Knochen und Gelenke.

Allein die Mobilisierung des Körpers reicht aus, um Muskeln zu aktivieren und somit Energie zu verbrennen. Um wirklich einen positiven Effekt zu erzielen wird empfohlen, dass jeden Tag in etwa 10.000 Schrittfolgen gegangen werden. Dabei legt der menschliche Körper ca. 6-8 km zurück und verbrennt um die 500 kcal. Das bedeutet, dass die Bewegungseinheit insgesamt ca. 30 Minuten bis eine Stunde betragen sollte. Die Spazierengehen Kalorien sind also leicht verbrannte Kalorien. Die genauen Werte sind natürlich immer abhängig davon, wie schnell gegangen wird, welche Steigungen sich auf der Strecke befinden und wie lang die Schritte sind. Diese Werte dienen daher nur als Richtwerte. Genauere Informationen können allerdings Fitnesstracker bieten.

Fitnesstracker können genau auf den Nutzer eingestellt werden. Es ist somit möglich, dass die Schrittlänge ermittelt wird, die Schnelligkeit und die Herzfrequenz. Anhand dieser und weiterer Daten, können die Tracker dann nahezu ideale und genaue Richtwerte vorgeben. Dabei müssen die Uhren nicht immer mehrere Hundert Euro kosten. Einfache Schrittzähler gibt es meist schon ab 30€. Inwieweit diese Werte genau sind, ist schwer zu sagen. Teurere Modelle arbeiten mit Satellitenaufnahmen und besitzen weitere Funktionen, die das Messen des Kalorienverbrauchs genauer machen können.

Hand hält Smartphone mit Fitnessapp in Natur

Viele Uhren werden in Verbindung mit Apps genutzt. Hierbei können noch viele weitere Angaben manuell hinzugefügt werden, um ein noch genaueres Ergebnis zu erzielen.

Fitnessuhren können für viele Menschen als Motivation gesehen werden, ihre tägliche Bewegungsration durchzuführen und ihr Bewegungsziel zu erreichen. Dadurch, dass die Zahlen schwarz auf weiß vorgegeben sind, können die Nutzer ihre Erfolge genau nachvollziehen.

Tipps, um den Gang an der frischen Luft noch erfolgreicher zu machen

Wem die übliche Runde auf Dauer zu langweilig wird und mal etwas Neues ausprobieren möchte, hat viele Möglichkeiten, um Abwechslung hineinzubringen und beim Spazierengehen die Kilokalorien, die verbrannt werden, noch weiter in die Höhe zu treiben. Gerade die Schnelligkeit spielt hier eine große Rolle. Durch eine höhere Geschwindigkeit, wird die Herzfrequenz stark erhöht, der Körper und die Muskeln müssen deutlich mehr leisten und sorgen somit für einen höheren Energieverbrauch. Die durchschnittliche Gehgeschwindigkeit eines Menschen liegt in etwa bei 5 km/h. Es ist also einen Versuch wert, das Tempo auf 6 oder 7 km/h zu erhöhen. Beim Laufen bzw. Joggen ist die durchschnittliche Leistung in etwa doppelt so hoch. Um dies genau zu messen, helfen hier wieder die Fitnesstracker. Durch schnelleres Gehen kann der Kalorienverbrauch beim Spazierengehen somit in die Höhe getrieben werden und zu mehr Erfolgen führen.

Es ist jedoch nicht zwingend notwendig, dass eine lange Tour am Stück gehalten wird, um Erfolge zu erzielen.

Vielmehr zählen kleine Bewegungseinheiten im Alltag.Das bedeutet, dass überall die Treppe, anstatt des Aufzuges oder der Rolltreppen genutzt werden sollte. Auch bedarf es einer Überlegung, ob nicht auch der Arbeitsweg zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigt werden könnte. Die Wahrnehmung der Bewegungsaktivitäten spielt hierbei eine große Rolle. Wer verstanden hat, dass jede Regung Muskelkontraktionen erfordert und diese Energie verbrauchen, wird von selbst aus alltägliche Hürden eher zu Fuß meistern, anstatt auf mobile Alternativen zurückzugreifen.

Wem die alltäglichen Bewegungsformen und der übliche Rundgang nicht reichen, der hat die Möglichkeit, Gewichte beim Gehen mit sich zu führen. Sei es Gewichte in Form von Wasser im Rucksack oder Gewichtsmanschetten an Armen und Beinen. Schnell wird man merken, dass die zusätzlichen Kilos einen großen Unterschied machen, zum normalen Fußmarsch.

Auch bietet es sich an, eine kleine Runde zu gehen und dies mit einer Person zu teilen. Das bedeutet, anstatt des üblichen Kaffeeklatsches, der bei Kaffee und Kuchen gehalten wird, einfach mal eine Runde dabei Spazieren gehen. Die Bewegung findet somit fast von alleine statt und wird kaum bemerkt.

Füße gehen Treppen hoch

Abnehmen durch Spazieren - Das Fazit

Spazieren gehen ist gesund. Dies trifft nicht nur auf die Vermeidung von Krankheitsbildern zu, sondern auch auf das allgemeine körperliche und psychische Wohlbefinden. Gerade in dieser schwierigen Zeit, in der den Menschen viel genommen wurde, was sie gerne getan haben, hilft das Spazierengehen, um die Zeit leichter zu überstehen und unnötigen Kilos aus dem Wege zu gehen. Es lohnt sich also, seinen inneren Schweinehund zu überwinden und nach draußen zu gehen. Schnell wird man merken, dass die Aktivität an der frischen Luft Körper und Geist gut tut und der Tag ein Stück weit erfolgreicher wird.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.