Slack-Line-Trainer Ausbildung

Slackline ist ein Trendsport, der ebenso Hobbysportler wie auch fortgeschrittene Sportler anspricht. Sogar Spitzensportler nutzen die Trainingseffekte des "Slackens" um ihre Leistung zu verbessern. Durch die Slack-Line-Trainer Ausbildung sind die Teilnehmer in der Lage, das Slacklinen selbstständig mit ihren Kunden zu trainieren.

Slacklinen: Was ist das?

Die Bezeichnung "Slackline" stammt aus dem Englischen. Sie setzt sich aus den beiden Wörtern "slack", das ins Deutsche übersetzt "schlapp" bedeutet und "line" für Band, Seil oder Schnur, zusammen. Unter der Trendsportart Slackline wird das Gehen, Stehen sowie das Vorführen der verschiedensten Tricks auf einem flexiblen, schlauchartigen Band verstanden. Das Band wird zumeist zwischen zwei Bäumen, mithilfe eines Flaschenzugs- oder ähnlichem System, befestigt und gespannt. Slacklinen kann im Outdoor- sowie im Indoorbereich durchgeführt werden. Für Letzteres sind mittlerweile sogar dementsprechende Trainingsgeräte erhältlich. Hauptsächlich wird das Slacklinen jedoch im Außenbereich durchgeführt.

Slackline: die Herkunft der Trendsportart

Es ist nicht bekannt, wer genau das Slackline erfunden hat. So gibt es Balanceakte auf Seilen immerhin schon seit Jahrtausenden. Das Slacken, wie es heute durchgeführt wird, kommt aus den USA. Bei schlechtem Wetter begannen die Kletterer dort, auf Seilen und/oder Ketten zu balancieren, um zu trainieren. Während der letzten Jahre wurde das Slacklinen, durch eine Vielzahl an Sportler und Unternehmen, ebenfalls innerhalb von Europa bekannt.

Was geschieht beim Slacken?

Der Balanceakt auf einem schmalen, stark wackelnden Band, ist eine höchst koordinative Sportart. Hauptsächlich wird jedoch das Gleichgewicht trainiert. Hier versuchen die Sportler entweder, Ihren Körper auf der Linie zu halten oder diesen nach einer Verlagerung des Schwerpunktes wieder in einen stabilen Zustand zu bringen. Das ist zum Beispiel nach der Durchführung eines Tricks der Fall. Dafür wird eine schnelle Reaktionsfähigkeit benötigt, um die wackelnden Band-Bewegungen auszugleichen.

Für was ist Slacklinen gut?

Das Slacklinen fördert jedoch nicht nur die Koordination, sondern ebenfalls diverse konditionelle Fähigkeiten. Immerhin ist das Gehen und Stehen auf dem Band für die Stabilisationsmuskulatur sehr anstrengend. Ganz besonders wird die Tiefenmuskulatur im Rumpf sowie in den Beinen beansprucht. Da beim Slacklinen Knie- sowie Hüftgelenk immer leicht gebeugt sein müssen, wirkt sich die Sportart auch in diesem Bereich kräftigend aus. Mithilfe besonderer Übungen ist es sogar noch möglich, diese Wirkung zu intensivieren. Des Weiteren kräftigt Slacklinen die Muskeln des oberen Rückens, der Arme und Schultern. Zudem fördert die Trendsportart das eigene Körperbewusstsein sowie die Konzentration.

Wie schnell ist Slacklinen erlernbar?

Für den Körper ist das Slacken zunächst sehr ungewohnt. Doch in der Regel hat man sich bereits nach weniger als etwa einer Stunde an die Bewegungen des Bandes gewöhnt, wodurch erste Schritte erfolgreich durchgeführt werden können. Um eine Slackline kontrolliert sowie vollständig zu laufen, sollten jedoch mehrere Wochen mit regelmäßigem Üben eingeplant werden. Nach und nach kommen dann die verschiedensten Tricks dazu. Das Slacklinen ist in jedem Alter erlernbar.

Ist die Sportart gefährlich?

Slacklinen ist nicht gefährlicher wie jede andere Sportart. Kleinere Verletzungen, wie etwa Schürfwunden, sind zwar möglich aber wer vorsichtig trainiert, wird hiervon weitestgehend verschont bleiben. Anders sieht es jedoch aus, wenn das Slacklinen im extremen Bereich betrieben wird. Hier gibt es Sportler, die die Line sehr weit und/oder hoch spannen, riskante Tricks sowie Sprünge wagen oder einen gefährlichen Untergrund, wie etwa eine Schlucht, auswählen.

Slack-Line-Trainer Ausbildung: welche Voraussetzungen werden benötigt?

Für die Slack-Line-Trainer Ausbildung sind keine bestimmten Vorkenntnisse notwendig. So kann die Ausbildung selbst von Laien auf diesem Gebiet absolviert werden. Allerdings empfiehlt es sich, vorab die Fitnesstrainer Ausbildung der SWAV-Akademie abzuschließen, da man die hier erlernten Inhalte ebenfalls beim Training mit der Slackline verwenden kann. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung zum Slack-Line-Trainer sind die Teilnehmer sofort in der Lage, sich selbstständig zu machen.

Inhalte der Slack-Line-Trainer Ausbildung

Die Slack-Line-Trainer Ausbildung beinhaltet alles, damit die Teilnehmer später effizient mit ihren Klienten trainieren können. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Grundtechniken
  • Tricks
  • Sprünge
  • Sicherheitsaspekte
  • Informationen zum Material

Lohnt sich die Weiterbildung zum Slack-Line-Trainer?

Das Slacklinen ist eine sehr gefragte Sportart, die von Jung und Alt gleichermaßen durchgeführt werden kann. Zudem wird hierfür lediglich ein Slackline-Set, bequeme Bekleidung und gegebenenfalls feste Schuhe benötigt: mehr ist nicht notwendig. Wer nicht nur im Außen-, sondern ebenfalls im Indoorbereich das Slacklinen anbieten möchte, für denjenigen lohnt sich unter Umständen der Erwerb eines Slack-Line-Trainingsgeräts. Slacklinen bereitet viel Vergnügen, wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus und hat mittlerweile viele Anhänger, sodass die Weiterbildung zum Slack-Line-Trainer sehr lohnenswert ist. Als Slack-Line-Trainer kann neben- wie auch hauptberuflich gearbeitet werden.

Zusammenfassung

Slacklinen wirkt sich auf die verschiedensten Weisen positiv auf den menschlichen Körper aus und kann von Kindern wie auch von Erwachsenen durchgeführt werden. Nach abgeschlossener Slack-Line-Trainer Ausbildung können die Teilnehmer neben- oder hauptberuflich in diesem Bereich tätig sein.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2018 ausbildung-zum-fitnesstrainer.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok