Google Bewertung
4.9

Basierend auf 266 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
266 Rezensionen
Profilbild von Nicole Kayed
in der letzten Woche
Ich finde das ganz toll das man online sein Wissen wieder aufrischen kann. Kann das nur weiterempfehlen.
Nicole Kayed
Profilbild von Dorothee Yoga_leben
vor einem Monat
Die Praxisseminare vor Ort sind sehr gut thematisch aufgebaut. Die Referentin versteht es, die einzelnen Techniken in gut verständlicher Weise zu vermitteln. Wir hatten auch genug Zeit, um alles zu üben. Natürlich wäre immer noch etwas mehr wünschenswert, aber so war es gut zu bewältigen. Die Ausstattung ist modern, ordentlich und ausreichend. Mir hat es viel Spaß gemacht und ich habe nun eine solide Basis, um meine Arbeit als Fachpraktiker für Wellness und Massage zu beginnen. Vielen Dank.
Dorothee Yoga_leben
Profilbild von Jan B.
vor 2 Monaten
Alle aufgeführten Themen wurden ausführlich und klar besprochen. Alle Themen waren sehr verständlich erklärt und auf Fragen würde immer eingegangen. Gerade für mich als Anfänger sehr hilfreich. Unterschiedliche Kameraeinstellungen haben nochmal die Erklärungen beim Zeigen einzelner Übungen verstärkt und eindeutiger gemacht. Einzig die Lautstärke vom Mikrofon war teilweise sehr leise. Im Großen und Ganzen war das Seminar sehr lehrreich und hat geholfen bereits gelernte Themen noch mehr zu vertiefen. Ein tolles Team mit einer sympathischen und positiven Ausstrahlung. Vielen Dank nochmal dafür.
Jan B.
Profilbild von Minten P.
vor 3 Monaten
Habe die Ausbildung gemacht, um ein Zertifikat zu bekommen. Bin mega zufrieden👍 Man kann sich die Zeit selber einteilen- perfekt wenn man Vollzeit arbeitet und nicht oft Zeit hat zu lernen. Es ist relativ viel zu lernen, aber das ist zu erwarten. Allzu leicht ist der Stoff auch nicht, jedoch gut machbar, wenn man sich alles genau durchliest. Ich möchte noch den Service loben. Ich hatte am Anfang Schwierigkeiten beim Einloggen und habe deshalb ständig telefonieren müssen. (War übrigens meine Schuld... Technik ist nicht gerade meine Stärke) Schlussendlich hat mir der Chef geholfen🤣 Alles in Allem super Ausbildung. Ich empfehle sie auf jeden Fall weiter👍
Minten P.
Profilbild von Magdalena Uslar
vor 3 Monaten
Frau Scheel zeigte sich als eine sehr nette und kompetente Referentin mit praxisnaher Wissensvermittlung. Ich konnte mich auch als Teilnehmerin gut einbringen. Fragen wurden immer ausführlich und mit viel Praxisbezug beantwortet. Schön dass ich die Möglichkeit hatte, teilnehmen zu können und dass das Seminar auch unter den aktuellen Bedingungen stattgefunden hat.
Magdalena Uslar
 

Wirbelsäulentrainer Ausbildung

Die Wirbelsäulentrainer Ausbildung gehört zu den gefragtesten Fortbildungsmöglichkeiten der Neuzeit, denn Rückenprobleme sind nahezu eine Volkskrankheit. Fast jeder leidet irgendwann einmal unter Schmerzen im Wirbelsäulenbereich oder klagt über Bewegungseinschränkungen. Die Ursachen hierfür sind äußerst vielfältig, allerdings benötigt jedes Symptom eine fachgerechte Therapie. Sie möchten diese facettenreiche Materie erkunden und zu einem Wirbelsäulentrainer werden? Die Weiterbildung der WIP-Akademie, die Ihnen über die SWAV zur Verfügung gestellt wird, liefert Ihnen dazu die nötigen Voraussetzungen. Somit erfahren Sie, was einen vorbildlichen Coach kennzeichnet und warum jener derzeit zu den beliebtesten Berufsfeldern zählt.

Jetzt Wirbelsäulentrainer Ausbildung buchen!

Bedeutsamkeit des Wirbelsäulentrainings – modernes Programm mit Nachhaltigkeit

Rückenschmerzen sind ein weitverbreitetes Problem in der Bevölkerung und treten bei Personen aus den verschiedensten Tätigkeitsfeldern sowie Altersgruppen auf. Meistens nehmen die Betroffenen die Beschwerden erst kaum wahr, bis diese sich zu einer erheblichen Belastung ausbreiten. Die Folgen sind starke Schmerzen, Verspannungen, Mobilitätsprobleme, bis hin zu Taubheitsgefühlen im Bewegungsapparat. Insbesondere die Lendenwirbelsäule und die Halswirbelsäule zeigen sich sehr anfällig für eine übermäßige oder einseitige Beanspruchung und reagieren schnell mit Verhärtungen. Diese lösen daraufhin weitere Symptome aus, die schon bald den gesamten Körper belasten.

Wenngleich viele Menschen Wirbelsäulenschmerzen zunächst keine Bedeutung beimessen, sollte eine solche Problematik nicht verharmlost werden. Je früher Gegenmaßnahmen einsetzen, desto höher ist die Erfolgschance. Liegen hingegen bereits chronische Veränderungen vor, erweist sich eine vollständige Genesung als langwieriger Prozess. Unabhängig von der Ausgangssituation bietet ein gezieltes Training den richtigen Ansatz, um Beschwerden dieser Art den Kampf anzusagen. Ein Wirbelsäulentrainer besitzt dafür die nötigen Kenntnisse und hilft seinen Kunden, die Wirbelsäule auf sanfte Weise zu stärken.

In dem Zusammenhang umfasst ein derartiges Fitnessprogramm mehrere bestimmte Übungen, die das allgemeine Wohlbefinden unterstützen sowie Rücken- und Bauchmuskeln trainieren. Ebenso festigt die sportliche Betätigung die Arm- und Beinmuskulatur, denn auch sie hat einen großen Einfluss auf die Wirbelsäulengesundheit. Infolgedessen soll das Training verschiedene Faktoren ansprechen und hat die Aufgabe, eine Mobilisation sowie die Stabilisation der Wirbelsäule durchzuführen. Außerdem ist eine reduzierte Biegespannung in der Lendenwirbelsäulenregion eines der Trainingsziele, während die gesamte Muskulatur in puncto Kraft und Geschicklichkeit optimiert werden soll. Der Fokus liegt daher auf einem vitalen Bewegungsapparat, der belastbar, schmerzfrei und mobil ist.

Selbstverständlich lassen sich passende Übungen mühelos in den Alltag einbauen, jedoch benötigen sie für eine Durchführung eine fachkundige Anleitung. Die Wirbelsäulentrainer Ausbildung beschert Ihnen dafür eine umfangreiche Schulung, durch die Sie später fähig sind, jeglichen Klienten ein vorteilhaftes Sportprogramm zu erstellen. Unsere Einzelkurse, die Sie hier über die SWAV in Anspruch nehmen dürfen, sorgen obendrein dafür, dass Sie bei unserer Marke der WIP-Akademie einen lebendigen Kurs erhalten.

Wirbelsäulentrainer Ausbildung

Wirbelsäulentrainer Ausbildung – moderne Weiterbildung mit Qualität

Die SWAV ist für ihre dynamischen und individuellen Lehrgänge bekannt, denn wir möchten Ihnen bei jedem Kurs Einzigartigkeit präsentieren. Dafür finden Sie anspruchsvolle Fortbildungen mit fundiertem Theorieteil und facettenreichem Praxis-Abschnitt. Auf diese Weise erhalten Sie nicht nur fachliche Kompetenzen, sie lernen ebenfalls sämtliche Szenarien kennen, die Ihnen bei dem Wirbelsäulentraining begegnen könnten. So bekommen Sie genügend Selbstsicherheit und Routine, um auf die wechselnden Bedürfnisse der künftigen Kunden einzugehen.

Ganz gleich, ob Sie eine ganzheitliche Fitnesstrainer Ausbildung bevorzugen, die es direkt an der SWAV gibt, oder einen Zusatzkurs über die WIP-Akademie belegen: Unser Credo ist allgegenwärtig. Deshalb dürfen Sie sich auf engagierte Lehrkräfte, spannende Inhalte und höchste Seriosität freuen. Immerhin möchten wir keine gewöhnlichen Experten ausbilden. Stattdessen sollen Sie durch die Weiterbildung zu einem Trainer avancieren, der Authentizität ausstrahlt, die erlernten Qualifikationen gezielt einsetzen kann und sich langfristig im Fitnesssektor etabliert. Die Wirbelsäulentrainer Ausbildung thematisiert dafür:

  • Schwerpunkte eines gelungenen Wirbelsäulentrainings
  • potenzielle Erfolge
  • Zielgruppen für ein solches Programm
  • die funktionelle Anatomie
  • didaktisch-pädagogische Faktoren
  • Gegenindikatoren
  • Bewegungs- und Trainingslehre
  • Zielsetzungen der Rückenschule
  • die Pathologie der Wirbelsäule
  • die Anwendung von Trainingsgeräten
  • eine Trainingsplanerstellung inklusive Belastungsvariationen
  • die fachgerechte Kursleitung und Demonstration der Übungen

Lernen Sie jene Gesichtspunkte in einem entspannten Umfeld kennen, profitieren Sie von den flexiblen Seminaren sowie den kompakten Modellen der Fortbildung, die Sie trotz beruflicher oder privater Verpflichtungen belegen können. Die Einzelkurse der WIP-Akademie gewährleisten Ihnen eine erstklassige Kombination aus Expertise, Erfahrung und Unabhängigkeit. Am Ende sind Sie dann ein zertifizierter Wirbelsäulentrainer, der in jeglicher Hinsicht Professionalität ausstrahlt.

Aufgabenbereich des Wirbelsäulentrainers – zielorientiertes Handeln mit Wirksamkeit

Wenn Sie eine Fortbildung zum Wirbelsäulentrainer belegt haben, besitzen Sie das Know-how, um den unterschiedlichsten Kunden ein gewinnbringendes Fitnesskonzept zu unterbreiten. Hierbei müssen Sie sowohl auf qualitativer als auch auf menschlicher Basis überzeugen, damit Ihre Klienten Vertrauen aufbauen und sich gut betreut fühlen. Diskretion, Empathie und Kommunikationsfähigkeit sind darum richtungsweisend für jeden ambitionierten Wirbelsäulencoach. Zusätzlich wäre es ratsam, die Liebe zum Beruf nach außen zu projizieren und in der Lage zu sein, den Kunden zu motivieren. Gleichzeitig müssen Sie Verantwortungsbewusstsein an den Tag legen, Souveränität ausstrahlen und eigenständig agieren können, um sich in der Branche zu behaupten. Ein guter Wirbelsäulentrainer glänzt dabei ebenfalls durch Wiedererkennungswert, da Alleinstellungsmerkmale für eine dauerhafte Karriere unverzichtbar sind. Bezogen auf die fachlichen Qualitäten gelingt es den Experten wiederum:

  • Fehlhaltungen zu erkennen und zu korrigieren
  • Defizite zu analysieren
  • personenbezogene Trainingspläne zu entwickeln
  • sämtliche Übungen ordnungsgemäß anzuleiten
  • das Training zu überwachen und anzupassen
  • Gefahren und Überbelastungen zu umgehen
  • Kontinuierliche Kontrollen zu absolvieren
  • Fitnesseinheiten anhand der aktuellen Gegebenheiten anzugleichen

Natürlich handelt ein Wirbelsäulentrainer immer im Interesse des Kunden, sodass er die Fitness-Einheit an dessen Leistungsfähigkeit und dem Gesundheitszustand orientiert.

Des Weiteren kümmert sich der Profi auch darum, ergänzende Maßnahmen vorzuschlagen, die eine gesunde Wirbelsäule und die Reduktion von Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen unterstützen.

Dazu analysiert er meistens die Lebensumstände des Klienten im Hinblick auf die Ernährung, den Stressfaktor, eventuelle Vorerkrankungen oder Verletzungen, die Aktivität und ungesunde Haltungen.

Dies begünstigt, dass die Kunden eine breit gefächerte Betreuung bekomme, die den Bewegungsapparat kräftigt, stabilisiert und zugleich präventiv vor Erkrankungen schützt.

Dafür beinhaltet ein gängiges Trainingsprogramm feste Übungsabläufe für verschiedene Anforderungen.

Wirbelsäulentraining

Effizientes Wirbelsäulentraining – Fundament des stabilen Bewegungsapparats

Ein Fitnessprogramm für die Wirbelsäule ist generell als Langzeittraining veranlagt und soll die Klientel schonend auf ihrem Weg in die Vitalität begleiten. Im Normalfall wird es darum entweder als Kurs über mehrere Wochen oder als Training mit zwei bis drei Terminen wöchentlich praktiziert. Die Dauer ist hierbei variabel und richtet sich eher nach der körperlichen Veranlagung des jeweiligen Kunden. Zu Beginn werden die Übungen aber stets in zurückhaltender Intensität ausgeübt, damit der Klient sich nicht überanstrengt und negative Folgen davon trägt. Des Weiteren ist die Aufwärmphase wichtig, sie verhindert nachträgliche Schmerzen in der Muskulatur oder unangenehme Zerrungen.

Die Übungen selbst sind dann recht variabel und können beliebig von dem Trainer zusammengestellt werden. Er berücksichtigt dazu die konditionelle Verfassung des Kunden, dessen potenzielle Probleme, Alter, Risikofaktoren und die Erwartungen der betreffenden Person in einer Anamnese. Klassische Praktiken bei einem gelungenen Wirbelsäulentraining sind infolgedessen aber:

  1. Übungen für Kraft und Ausdauer
  2. Anwendungen zur Mobilisierung des Bewegungsapparats
  3. Einheiten für die bessere Koordinationsfähigkeit
  4. Arbeit mit verschiedenen Trainingsgeräten wie Pezziball und Theraband

Je nach Art des Trainings werden die Übungen alleine oder mit einem Partner angewandt. Auch diverse Spiele können die sportliche Betätigung begleiten, denn sie optimieren die Wirbelsäulenbeweglichkeit und Stabilität auf ungezwungene Art. Grundsätzlich eignet sich das Wirbelsäulentraining dementsprechend für Kunden aus allen Altersgruppen und mit den verschiedensten gesundheitlichen Vorgeschichten. Es fungiert als Prävention gleichermaßen wie bei der Rehabilitation oder als Ergänzung anderer Therapien.

Wirbelsäulentrainer

Allerdings sollte der Trainer darauf achten, dass bei einer Gruppenbetreuung nur Teilnehmer zusammengeführt werden, die dieselbe Belastbarkeit haben.

Liegt dagegen ein Infekt vor, wurde eine Person eben erst operiert, leidet an einer Erkrankung der Knochen oder der Wirbelsäule, darf ein solches Fitnesskonzept nicht bzw. nur nach Rücksprache mit einem Facharzt und in deutlich abgeschwächter Variante stattfinden.

Auch plötzlich auftretende Schmerzen gilt es zu vermeiden, denn sie sind ein Zeichen für fehlerhafte Ausübungen oder eine Überbelastung.

Sobald das Training beendet ist, werden oft ein paar funktionelle Gymnastikübungen absolviert, um das Programm nicht zu abrupt zu stoppen.

Teilweise lässt der Coach auch Entspannungspraktiken einfließen, damit die Klienten eine gewisse Ruhe verspüren, die sich positiv auf das Training auswirkt.

Wurde eine passende Fortbildung belegt, weiß der Coach zu jeder Zeit, wie die Sport-Einheit in Erscheinung treten sollte. Der Beruf selbst birgt dabei ein großes Erfolgspotenzial.

Wirkungskreis des Wirbelsäulentrainers – mit Fortbildung zu vielseitiger Tätigkeit

Wer noch zögert, weil er sich nicht sicher ist, ob die Weiterbildung im Bereich Wirbelsäulentrainer Potenzial hat, braucht darüber keine Gedanken mehr verschwenden. Gerade zertifizierte Fachkräfte für Wirbelsäulentraining sind gefragter denn je. Zunehmende Alltagsbelastungen, der stetige Wettbewerb, Erfolgsdruck, enge Zeitpläne und ein ungesunder Lebenswandel verstärken das Problem „Rückenschmerz“, sodass die Zahl der Betroffenen kontinuierlich ansteigt. Auch Verspannungen in der Nackenpartie sind längst keine Seltenheit mehr, was die Nachfrage bezüglich eines lizenzierten Trainers erhöht.

Somit entscheiden Sie sich bei einer Wirbelsäulentrainer Ausbildung definitiv für ein Tätigkeitsfeld mit Zukunft. Selbst die Krankenkassen haben den Wert einer solchen Arbeit bereits erkannt und beteiligen sich zu einem hohen Anteil an den Kosten ihrer Mitglieder für deren Teilnahme an einem entsprechenden Kurs. Dies sichert Ihnen einen verlässlichen Kundenstamm und erleichtert zugleich die Akquise. Ein Wirbelsäulentrainer ist jedoch nicht bloß im therapeutischen Bereich aktiv, auch die Wellnessbranche, die Fitnessindustrie und große Unternehmen, denen die Vitalität ihrer Mitarbeiter am Herzen liegt, vertrauen auf eine derartige Fachkraft.

Dabei wählen Sie selbst, ob Sie das Seminar zunächst für ein nebenberufliches Engagement nutzen und sich dadurch eine treue Kundengemeinde aufbauen, Ihre Qualifikationen und Karrierechancen als Angestellter verbessern wollen oder doch den Weg in die Existenzgründung in Erwägung ziehen, woraufhin Sie Ihre persönlichen Vorstellungen dieses Jobs realisieren. Gerne können Sie die erworbenen Kenntnisse zudem einsetzen, um spezielle Kurse, darunter die traditionelle Rückenschule, anzubieten.

Die Wirbelsäulentrainer Ausbildung, die Sie als Einzelkurs über die SWAV bei unserer Marke der WIP-Akademie buchen können, verleiht Ihnen die nötige Kompetenz für ein dynamisches, effektives und abwechslungsreiches Training mit Originalität.

Jetzt Wirbelsäulentrainer Ausbildung buchen!

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.