Google Bewertung
4.9

Basierend auf 1039 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
1039 Rezensionen
Profilbild von Barbara Jagodzinski
vor einer Woche
Die Online Ausbildung war inhaltlich sehr gut aufgebaut. Zwischendurch hätte ich mir gewünscht, mit einem anderen Kapiteln weiterzumachen und nicht strikt Thema für Thema abzuarbeiten. Dank der Quiz nach jedem Thema hatte ich zumindest immer einen Überblick, wo ich noch einmal nachlesen muss. Ich werde meine nächsten Kurse auch hier buchen und vielleicht sogar das tolle Team persönlich kennenlernen. Danke an alle.
Barbara Jagodzinski
Profilbild von Birgit Eigel
vor 3 Wochen
Es war eine gute Entscheidung diese Akademie zu wählen. Hier konnte ich meine Fähigkeiten erweitern und vertiefen. Von einem wunderbaren Dozenten begleitet der mit viel Herz auf jeden Einzelnen einging. Individuell zugeschnitten. Spaß kam dabei auch nicht zu kurz. Ich kann diese Akademie nur empfehlen. Gerne wieder. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten.
Birgit Eigel
Profilbild von Ivan A.
vor 4 Wochen
Ich habe kürzlich einen Massagekurs an der WIP Akademie besucht und bin sehr begeistert! Unser Kursleiter war äußerst kompetent und sehr geduldig. Er hat uns die verschiedenen Techniken mit großer Präzision und Klarheit beigebracht, was das Lernen sehr angenehm und verständlich gemacht hat. Besonders beeindruckt hat mich die praktische Anwendung der gelernten Inhalte.
Ivan A.
Profilbild von Lini Lein
vor einem Monat
Ich habe bei einem Onlineseminar mitgemacht und fand die beiden Tage wirklich klasse gestaltet. Die Themen waren lehrreich und interessant. Es wurde alles verständlich in einer sehr angenehmen Atmosphäre übermittelt. Nach diesem Seminar fühle ich mich definitiv besser auf die Prüfung vorbereitet und sicherer in den einzelnen Themengebieten. Großes Lob an das Team!
Lini Lein
Profilbild von Anke Geiger
vor einem Monat
Liebes Dozenten Team! Herzlichen Dank für die tolle Ausbildung zum Heilpraktiker! Das lernen hat sehr viel Spaß gemacht! Auch die schwierigeren Themenkomplexe hervorragend erklärt! Super 👍 jetzt beginnt für mich die Zeit zum vertiefen und nächstes Jahr im Oktober die Prüfung anzustreben! Danke an die tolle Organisation & EDV ! Klasse 🍀 Den nächsten Kurs möchte ich auch wieder bei Euch absolvieren!
Anke Geiger
 

Mit der Personal-Trainer-Ausbildung in 6 Tagen in den Beruf

Viele träumen davon, sich als Personal Trainer selbstständig zu machen. Denn mittlerweile wird der Personal Trainer als Traumberuf angesehen. Kein Wunder, denn Personal Training liegt schon seit geraumer Zeit im Trend. Kaum ein anderer Beruf bietet derart viel Eigenständigkeit, Flexibilität, interessante Betätigungsfelder und hervorragende Verdienstchancen. Jetzt kann jeder mit einer Personal-Trainer-Ausbildung in nur 6 Tagen seinen Traumberuf ergreifen.

Wer sich als Personal Trainer selbstständig macht, genießt viel persönliche Freiheit

Der Beruf des Personal Trainers ist garantiert der Ausstieg aus dem "Hamsterrad". Kaum ein Beruf bietet der Art viel persönliche Freiheit. Denn einem selbstständigen Personal Trainer bleibt zwar nicht das Arbeiten erspart, doch kann er sich aussuchen, wen er coacht und wann die Trainingsstunden stattfinden. Auf diese Weise bleibt er zeitlich flexibel und kann sich seine Arbeitszeit sehr viel besser einteilen, als beispielsweise jemand, der täglich von 8:00 bis 16:00 Uhr an einen festen Arbeitsplatz gebunden ist.

Auch den Arbeitsort kann ein Personal Trainer selbstständig auswählen. Denn es gibt viele Orte um ein Training zu absolvieren. Beispielsweise eine Räumlichkeit des Kunden, eine Sporthalle, ein Fitnessstudio oder die freie Natur. Natürlich müssen Kundenwünsche berücksichtigt werden, doch der Personal Trainer stellt das Trainingsprogramm für seinen Kunden zusammen und entscheidet somit letztendlich, was für Übungen an welchen Trainingsorten trainiert werden.

Finanziell unabhängig und erstklassige Verdienstmöglichkeiten

Ein weiterer Grund, weshalb der Beruf des Personal Trainers als Traumberuf gilt, sind die hervorragenden Verdienstmöglichkeiten. Schon als Angestellter verdient ein Personal Trainer, der gerade erst die Personal-Trainer-Ausbildung abgeschlossen hat, im Durchschnitt rund 2.400 Euro brutto. Als selbstständiger Personal Trainer liegen die Verdienstmöglichkeiten natürlich noch weit darüber.

Ein wirklich großer Vorteil der Selbstständigkeit ist, dass der Verdienst eines Personal Trainers mit wachsender Erfahrung ansteigt. Für einen erfahrenen Personal Trainer, der seinen Kunden eine hoch qualifizierte Dienstleistung anbieten kann, werden Stundenlöhne zwischen 50 und 120 Euro pro Stunde bezahlt. Personal Trainer, die Hollywood-Stars trainieren, liegen bei einem Stundensatz von ca. 500 Euro und weit darüber.

Personal Trainer: Ein Beruf mit besten Zukunftsaussichten

Wer beabsichtigt eine Personal-Trainer-Ausbildung zu absolvieren, möchte anschließend natürlich in diesem Berufsfeld tätig werden und ist womöglich skeptisch, ob der Beruf des Personal Trainers überhaupt noch Zukunftschancen hat. Viele befürchten, dass es sich nur um einen vorübergehenden Trend handelt. Diese Ängste sind unbegründet und abwegig. Denn immer mehr Menschen, gerade aus den besser verdienenden Bevölkerungsschichten, engagieren einen Personal Trainer, der für sie persönlich das Training organisiert, sich um ihre Ernährung kümmert, weil sie ihre ohnehin schon knappe Freizeit in ein möglichst effektives Training investieren möchten. Deshalb ist davon auszugehen, dass in Zukunft eher noch mehr Personal Trainer benötigt werden, als dies heute schon der Fall ist.

80 Prozent aller Personal Trainer in Deutschland sind unterqualifiziert

Dies ist die glaubwürdige Aussage eines professionellen Personal Trainers:

https://www.youtube.com/watch?v=PbS0-EvnQ7E

In dem Video wird unter anderem bestätigt, dass in Deutschland eine hohe Nachfrage an Personal Training besteht. Es wird aber auch darauf hingewiesen, dass sich diese Nachfrage ausschließlich auf qualifizierte Personal Trainer bezieht. Es wird schnell klar, dass möglicher geschäftlicher Erfolg nur realisierbar ist, wenn ausreichend Qualifikation vorhanden ist.

Bisher ist die Berufsbezeichnung "Personal Trainer" ist nicht geschützt, denn es gibt keine staatlich anerkannte Ausbildung. Grundsätzlich kann sich jeder als Personal Trainer bezeichnen und beruflich als solcher tätig werden, auch eine Existenz gründen. Möglicherweise wird es dem einen oder anderen sogar gelingen, dass er von einem gutgläubigen Kunden engagiert wird. Spätestens aber, wenn der gewünschte Trainingseffekt ausbleibt, wird sich der Kunde für einen Konkurrenten entscheiden und die Geschäftsverbindung lösen. In der Regel ist es aber so, dass sich die Kunden im Vorfeld über die Qualifikation verschiedener Personal Trainer informieren.

Die einzige Möglichkeit, einen Nachweis über die Qualifikation zu erbringen und echte Berufskenntnisse zu erwerben, ist eine Personal-Trainer-Ausbildung

Es wird empfohlen, möglichst eine Personal-Trainer-Ausbildung in einer namhaften Akademie zu absolvieren, von der bekannt ist, dass dort hochwertige Ausbildungsinhalte an die Absolventen vermittelt werden. Die SWAV-Akademie ist ein solches Institut, wo sich jährlich zahlreiche Absolventen aus gesamt Europa zur Personal-Trainer-Ausbildung anmelden. Der Ruf der Akademie ist demnach hervorragend, was sich auch unter den Kunden von europäischen Personal Trainern herumgesprochen hat.

Eine Personal-Trainer-Ausbildung in der SWAV-Akademie ist natürlich auch sinnvoll, wenn jemand in einem Verband aufgenommen werden möchte, was durchaus zu empfehlen ist. Denn viele Kunden, die nach einem Personal Trainer auf der Suche sind, informieren sich über den Verband oder engagieren einen Coach, der im Verband registriert ist. Ohne entsprechende Ausbildung, also ohne Qualifikation, nimmt eine Mehrzahl der Verbände keine Bewerber auf.

Mit einer Personal-Trainer-Ausbildung in der SWAV-Akademie gelingt der Start in die berufliche Zukunft

Das Ausbildungsprogramm der SWAV-Akademie ist komplex und enthält alle wichtigen Ausbildungsinhalte, die ein Personal Trainer benötigt, der diesen Beruf ausüben möchte. Ein ganz besonderer Vorteil der Personal-Trainer-Ausbildung der SWAV-Akademie: Trotz dem umfangreichen Ausbildungsinhalt ist die Ausbildung innerhalb von 6 Tagen abgeschlossen.

Ein kurzer Überblick über die Inhalte der Personal-Trainer-Ausbildung

  • Indikationen und Kontraindikationen im Fitness- und Krafttraining
  • Die unterschiedlichsten Trainingstechniken mit Hanteln, Bänken, Bändern etc.
  • Ausführliche Behandlung des Spezialthemas Wirbelsäule sowie Rücken-/Bandscheibenproblematik
  • Allgemeine Befundung und Körperstatik
  • Ausgewählte Muskelfunktionsprüfungen
  • Die Grundlagen über Trainingshilfsmittel und allgemeine Gerätekunde
  • Ausgewählte Dehnungstechniken/Stretching (Basiswissen und Wissen für den Profi)
  • Verleihung der SWAV-Urkunde/PWA-Certificate (international)

Vorteilhaft: Der Ausbildungsschwerpunkt wird in der SWAV-Akademie auf die Vermittlung und Übung von praktischen Fitnesstechniken gelegt. Denn diese Techniken sind im täglichen Alltag im Umgang mit dem Kunden am wichtigsten.

Fazit des Artikels

Der Personal Trainer ist ein sogenannter Traumberuf, was an den hervorragenden Zukunftschancen, der Selbstverwirklichung und freier Zeiteinteilung sowie an den ausgezeichneten Verdienstmöglichkeiten liegt. Wirklich erfolgreich sind aber nur diejenigen Personal Trainer, die mit Kompetenz in das Berufsleben einsteigen. Kompetenz und fachliches Know-how können jetzt in einer 6-tägigen Personal-Trainer-Ausbildung in der SWAV-Akademie kostengünstig erworben werden. Mehr Informationen über das Thema sind auf dieser Website zu finden.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen zeitlich unbefristeten 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code (für Online-Anmeldung) erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.