Jetzt kostenloses Infomaterial anfordern 
Kostenlose Infos bestellen!

 
 

Spezielle Trainingsformen - Interessante Informationen

Line Dance als aktives Workout anbieten

Nicht nur bei Fans des Wilden Westens wird Line Dance immer beliebter. Der Formationstanz macht Spaß und trainiert den ganzen Körper. Sie können diesen Tanzstil nach Abschluss Ihrer Ausbildung zum Fitnesstrainer als effektives Ausdauertraining für Ihre Klienten anbieten. Die schwungvollen Schrittfolgen sind mit etwas Übung leicht zu erlernen und halten den Körper fit.

Beim Line Dance handelt es sich um eine spezielle Art des Tanzens, bei der die Tänzer in einer Reihe angeordnet werden. Drehbewegungen, Schrittfolgen und sogar Sprünge sind Teil des Formationstanzes, der für Anfänger und trainierte Sportler gleichermaßen geeignet ist. Seine Herkunft hat der Gruppentanz in den USA. Hierzulande finden sich immer mehr Fans des folkloristischen Tanzes, der das Gemeinschaftsgefühl stärkt, Spaß macht und zu einem effektiven Workout beiträgt.

Wellness für das Bindegewebe: Faszientraining als Spa-Anwendung

Wenn der Rücken schmerzt, müssen nicht immer die Bandscheiben schuld sein. Häufiger verursachen Verklebungen des Bindegewebes die Beschwerden. Die Faszien können Sie mit Spa-Anwendungen und gezielten Dehnübungen lockern. Ähnlich wie Muskeln lassen sich auch Faszien trainieren - ein spannendes Aufgabenfeld für Fitnesstrainer.

Faszientraining ist aktuell zu einem wahren Modebegriff im Bereich Spa und Wellness geworden. Aber was sind Faszien genau? Der Begriff steht im Lateinischen für "Bündel". Gemeint sind damit die Weichteile des Bindegewebes, die über den gesamten Körper reichen. Dazu gehören Organ- und Gelenkkapseln, Bänder und Sehnen sowie flächige Bindegewebsschichten, etwa die Weichteile an der Fußsohle. Vereinfacht gesagt, sind Faszien Bindegewebe.

Erfolgreich ans Ziel - mit High Intensity Intervall Training

Auf der Suche nach dem optimalen Trainingsprogramm für den Fettstoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System erblicken immer neue Konzepte das Licht der Welt. Ein vielversprechender Ansatz, der viele wissenschaftlich bestätigte Vorteile mit sich bringt, ist das High Intensity Intervall Training, kurz HIIT.

Beim High Intensity Intervall Training handelt es sich um eine auf dem Intervalltraining basierende Trainingsmethode, die von dem japanischen Professor Izumi Tabate entwickelt wurde und sich erheblich vom klassischen Ausdauertraining nach dem Muster slow-and-steady unterscheidet. Bei dieser Form des Trainings wechseln sich hochintensive Belastungsphasen und kurze Erholungsphasen regelmäßig ab, was auf den Stoffwechsel ebenso wirkt wie Stress. Als Personal Trainer haben Sie im Rahmen der praktischen Anwendung den Vorteil, dass das HIIT sowohl unter freiem Himmel als auch mit Hilfe gängiger Cardio-Geräte im Fitnessstudio ausgeführt werden kann.

Sling Training - der neue Functional Fitness Trend

Neben dem klassischen Training mit Hanteln, an Maschinen und an Cardio-Geräten erobern immer mehr alternative Trainingsformen den Fitnesssektor. Eine besonders interessante Variante des Functional Trainings, die auch Sie als Fitnesstrainer kennen sollten, ist das Sling Training. Dieses bietet viele Vorteile für die körperliche Fitness.

Wie der Name es bereits andeutet, handelt es sich beim Sling Training, auch Suspension Training genannt, um eine Trainingsmethode, die mit Hilfe eines Schlingensystems ausgeführt wird. Der Trainingswiderstand wird dabei alleine durch das eigene Körpergewicht und die Nutzung unterschiedlicher Belastungswinkel erzeugt. Entwickelt wurde das Sling Training ursprünglich vom norwegischen Physiotherapeuten Gitle Kirkesola, der die Methode schon im Jahr 1991 zur Behandlung von Muskel- und Gelenkschmerzen einsetzte.

Personal Training für Senioren

Fitness ist für Menschen jeden Alters wichtig. Als Fitnesstrainer können Sie ein spezielles Senioren-Training anbieten und Ihre Kunden somit in allen Lebenssituationen unterstützen.

Autogenes Training zur Entspannung im Alltag

Im Alltag sind Stress und Druck durchgehend präsent. Auf der Arbeit, Zuhause und in der Freizeit herrschen Leistungs- und Termindruck. Entspannung ist für viele Menschen ein Fremdwort. Dies hat gravierende Folgen für die körperliche und psychische Gesundheit. Autogenes Training hilft beim Entspannen und wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. An der WellnessInPerfektion Akademie lernen Sie zu entspannen und können eine Entspannungstrainer Ausbildung absolvieren.

Osteoporose Trainer: Gezieltes Training gegen Knochenschwund

Immer mehr Menschen erkranken heutzutage an Osteoporose. Dementsprechend sind Maßnahmen, wie ein regelmäßiges, gezieltes Training, zur Linderung und Prävention sehr gefragt. Helfen kann hierbei ein speziell versierter Osteoporose-Trainer, der an der SWAV-Akademie binnen weniger Tage fachgerecht ausgebildet wird, Urkunde als Abschluss inklusive. Beschäftigen wir uns jedoch in diesem Artikel zunächst mit den Grundlagen.

Fitnesstrainer Ausbildung: Auch Kleingeräte (Pezziball) gehören dazu

Wer Wert auf gesundes und aufrechtes Sitzen legt, der bevorzugt oftmals einen Pezziball als Sitzgelegenheit. Durch seine formbare Gestaltung macht er jede Bewegung mit und passt sich jeder Situation optimal an. Auf Grund ihrer ausnahmslos positiven Eigenschaften erobern Pezzibälle zunehmend die Büros und machen dem Chefsessel Konkurrenz.

Doch die kunterbunten, beweglichen Bälle können noch mehr. Sie sind ein geeignetes Trainingsgerät, wenn Rückenschmerzen das Alltagsleben einschränken oder Verspannungen jede Bewegung zur Qual werden lassen. Immer mehr Fitnessstudios sehen in der Arbeit mit dem Pezziball eine Möglichkeit, auch ältere Semester für sportliche Übungen zu begeistern.

Facebook
Twitter
Instagram
Google Plus
RSS
Copyright © 2018 ausbildung-zum-fitnesstrainer.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen