Fitness Ratgeber: Tipps rund um Sport & Wellness

Nach der Ausbildung in die Selbstständigkeit

Eigene Visionen und Ideen umsetzen - als Fitnesstrainer können Sie dies mit einer selbstständigen Tätigkeit realisieren. Sie erstellen ein Angebot für potentielle Kunden, bieten Beratung und Training an oder stimmen Übungen auf die Anforderungen Ihrer Klienten ab. Durch eine Existenzgründung können Sie das Wissen aus Ihrer Ausbildung freiberuflich einsetzen.

Klienten begleiten, ihnen zu mehr Fitness verhelfen oder Menschen nach einer Operation wieder fit zu machen sind typische Aufgaben für einen Fitnesstrainer. Sie trainieren fitte Profis, die Ihre Leistung steigern wollen, oder Anfänger, die gesünder leben oder abnehmen möchten. Mit einem geschickten Marketing machen Sie auf sich aufmerksam und begeistern Klienten von Ihrem Angebot. Die berufliche Unabhängigkeit lässt Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Vorstellungen eigenverantwortlich umzusetzen. Was Sie dabei beachten müssen, lernen Sie bei der SWAV-Akademie in einer umfangreichen Ausbildung.

Ausdauertraining für das Gleichgewicht: Als Fitnesstrainer eine bessere Balance schenken

Im Gleichgewicht zu bleiben ist nicht immer einfach. Mit zunehmendem Alter oder durch einen schlechten Trainingszustand kann es schwerfallen, die Balance zu halten. Ein gezieltes Ausdauertraining hilft in diesem Fall weiter. Es verbessert die Weiterleitung sensorischer Informationen im Körper, sodass Sie Ihren Kunden als Fitnesstrainer zu mehr Lebensqualität verhelfen.

Als Fitnesstrainer kümmern Sie sich nicht nur um Klienten, die Muskeln aufbauen möchten oder bereits sehr sportlich sind. Auch Untrainierte sind Ihre Zielgruppe, etwa ältere Menschen oder Personen, die Probleme damit haben, das Gleichgewicht zu halten. Ursachen sind meist das Nachlassen der sensorischen Weiterleitung im Körper oder Alterserscheinungen, zu wenig Bewegung und Passivität. Wird das Gleichgewichtsorgan selten herausgefordert, dann fällt es schwer, die Balance zu halten. Mit Ihrem Ausdauertraining setzen Sie hier an und verbessern die Körperwahrnehmung Ihrer Klienten durch einen speziellen Sport.

Bieten Sie als Fitnesstrainer Entspannungsreisen nach dem Training an

Nach dem Sport gilt es, den Körper zur Ruhe zu bringen und den Kreislauf herunterzufahren. Hierfür können Sie nach Abschluss Ihrer Ausbildung zum Fitnesstrainer spezielle Entspannungsverfahren anbieten, um Ihr Fitness-Training ganzheitlich zu gestalten. Ein imaginatives Verfahren ist eine Entspannungsreise, bei der Sie gedankliche Bilder vorgeben.

Nach den Fitness-Übungen können Sie Ihren Klienten zur Entspannung verhelfen. Lernen Sie beispielsweise, wie Sie die Entspannungsreise anwenden können. Dieses Verfahren gehört zu den imaginativen Techniken, da Ihre Klienten durch das Vorstellen gedanklicher Bilder zur Ruhe kommen können.

Effektives Training: Klienten mit einem Outdoor-Lauftraining fit machen

Zum Stressabbau, um die Ausdauer zu verbessern, als aktive Freizeitbeschäftigung oder zur Unterstützung einer Diät - es gibt viele gute Gründe für ein Lauftraining. Das Outdoor-Training ist eine beliebte Form des Ausdauersports und kann individuell auf die körperliche Fitness Ihrer Klienten abgestimmt werden. In der Gruppe motivieren sich die Teilnehmer zudem gegenseitig und profitieren von einer positiven Dynamik.

Als Fitnesstrainer können Sie auch außerhalb des Fitnessstudios die Gesundheit und Aktivität Ihrer Klienten fördern. Bieten Sie Kunden, die sich einen aktiveren Lebensstil wünschen, professionelles Outdoor-Training in einer Laufgruppe an. Mit steigenden Anforderungen führen Sie Ungeübte an den Sport heran und begeistern mit Übungen in der freien Natur.

Ein effektives Hilfsmittel für das professionelle Krafttraining

Für ein effektives Fitnesstraining brauchen Sie nicht immer große und teure Geräte. Auch kleine Hilfsmittel können vielseitig eingesetzt werden und den Trainingsplan bereichern. Dies gilt beispielsweise für Therabänder, die in verschiedenen Farben und Stärken angeboten werden. Die elastischen Bänder kommen beim Krafttraining zum Einsatz, um Muskeln sanft zu beüben. In Ihrer Ausbildung zum Fitnesstrainer lernen Sie, die innovativen Bänder richtig zu verwenden.

Therabänder - auch als Gymnastik- oder Latexbänder bezeichnet - kommen beim Krafttraining zum Einsatz. Sie helfen beim effektiven Muskelaufbau und können für unterschiedliche Muskelgruppen eingesetzt werden. Warum Sie Übungen mit dem Theraband als Fitnesstrainer anbieten sollten, lesen Sie hier.

Für Wellness und Gesundheit: Moorpackungen im Spa-Bereich

Muskeln lockern und den Kreislauf angenehm beruhigen - beides kann mit einer beliebten Anwendung aus dem Bereich Wellness und Spa erreicht werden. Die Rede ist von Moorpackungen, die nach dem Training zur Entspannung verhelfen. In der Fitnesstrainerausbildung lernen Sie, wie Sie das heilsame Moor anwenden und damit die Gesundheit Ihrer Klienten unterstützen.

Gicht, Gelenkerkrankungen, Arthrose oder Entzündungen - die Spannbreite an Beschwerden, die Sie mit Moorpackungen lindern können, ist groß. Bei der Wärmetherapie wird die erhitzte Moorpackung auf die schmerzenden Bereiche gelegt. Sie wirkt durchblutungsfördernd und schmerzlindernd. Der Kreislauf entspannt sich unter der wohltuenden Wärmewirkung. Angenehm entspannend wirkt eine Moorpackung auch nach dem Trainieren oder als Ruhephase nach dem Sport. Moorpackungen gehören zu den Spa-Anwendungen. Als Wellness-Programm können Sie Ihren Klienten die heißen Packungen anbieten.

Was Sie als Fitnesstrainer für Ihr Social-Media-Marketing benötigen

Fitnesstrainer kümmern sich um die Gesundheit ihrer Klienten und bieten hilfreiche Übungen, sportliche Trainings sowie Wellness an. Damit potentielle Kunden von Ihren Leistungen erfahren, sollten Sie Ihr Angebot offline wie online gut kommunizieren können. Mit einem effektiven Marketing bringen Sie Ihre Existenzgründung voran und machen Ihre Angebote wirksam publik. Das Thema Öffentlichkeitsarbeit ist darum auch Bestandteil Ihrer Ausbildung.

Als Trainer möchten Sie Ihre Klienten erreichen und neue Kunden gewinnen. Sie möchten Interessierte für Ihre Angebote begeistern und von Ihren Leistungen überzeugen. Dafür benötigen Sie ein gutes Marketing. Auch wenn die Gesundheits- und Fitnessbranche lange mit der Nutzung moderner Kommunikationskanäle gehadert hat, sind soziale Medien neben klassischem Marketing ein wichtiger PR-Kanal für Ihre individuellen Gesundheitsangebote. Online setzen Sie sich einfach mit potentiellen Klienten für Ihr Fitnesstraining in Verbindung und können ein umfassendes Bild von Ihren Leistungen geben.

Wissen in der Fitnesstrainerausbildung: Isokinetik als Gerätetraining

Schmerzende Gelenke, Dysbalancen der Muskeln oder Bänderdehnungen - Klienten mit diesen Beschwerden benötigen ein spezielles Training. Normale Kraftübungen können bei solchen Symptomen kontraproduktiv sein. Mit der Isokinetik können Fitnesstrainer die Übungen für solche Klienten individuell anpassen. Die neue Methode erlernen Sie in der Fitnesstrainerausbildung.

In der Fitnesstrainerausbildung geht es nicht nur um Hanteltraining oder klassische Übungen mit Gewichten. Auch innovative Methoden gehören zum Know-how, das Sie als Personal Trainer benötigen. Eine solche Innovation ist die Isokinetik. Gemeint ist damit ein besonderes Gerätetraining. Bei diesem führt Ihr Klient Bewegungen gegen einen voreingestellten Widerstand des Trainingsgeräts aus. Überlastungen werden vermieden.

Wie funktioniert der Muskelaufbau eigentlich?

Wer in Sachen Fitness nicht nur selbst dauerhaft erfolgreich sein möchte, sondern auch andere zum Erfolg führen will, braucht grundlegendes Know-how. In der SWAV-Akademie lernen Sie die Funktionsweise des Bewegungsapparates und des Muskelaufbaus.

Viele Ihrer Kunden werden das Ziel haben, Muskulatur aufzubauen und stärker zu werden. Dass viele Freizeitsportler, die ihr Training ohne die Hilfe eines Personal Trainers durchführen, ihre Ziele nicht erreichen, liegt oft daran, dass das Verständnis für den Prozess des Muskelaufbaus fehlt. Nutzen Sie das Physiologie-Know-how, das Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung als Fitnesstrainer erworben haben, um Ihren Klienten zu erklären, was im Muskel wirklich passiert.

High Intensity Intervall Training - mit hochintensivem Intervalltraining zum Erfolg

Wer den Sport mit seinem Alltag in Einklang bringen möchte, ist daran interessiert, seine Ziele möglichst effizient zu erreichen - das gilt vor allem für das oft zeitraubende Ausdauertraining. Als Fitnesstrainer ist es Ihre Aufgabe, ein Workout zusammenzustellen, das den Präferenzen Ihrer Klienten entspricht. Das High Intensity Intervall Training ist dabei Ihr Mittel der Wahl, wenn die Ziele Ihre Kunden hoch gesteckt und die Zeitressourcen knapp sind.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2020 ausbildung-zum-fitnesstrainer.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.